Bilder zu Naturwissenschaft und Technik Mira Latzel

Master of Education  Lehramt 

Naturwissenschaft und Technik

Erweiterungs-Master
Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: deutsch
[Foto: Mira Latzel]

Wissen und Verständnis über Technikentwicklungen und Technikauswirkungen auf Mensch und Umwelt sind in einer zunehmend technologisierten und digitalisierten Welt mehr und mehr von Bedeutung. Der interdisziplinäre Studiengang Lehramt Naturwissenschaft und Technik (NwT) qualifiziert angehende Lehrkräfte, um Schülerinnen und Schülern eine grundständige technische Bildung zu vermitteln und ihr Interesse an Technik und Naturwissenschaft zu wecken.

Der Erweiterungsmaster wird immer in Verbindung mit einem regulären Lehramtsstudium studiert. Studierende erlangen durch den Master die Lehrbefähigung in einem dritten Unterrichtsfach.

Der Studiengang Naturwissenschaft und Technik

Quelle: YouTube
  • Interesse an unterschiedlichsten Zukunftsthemen
  • Interesse an Technik und Naturwissenschaften
  • Spaß an Technik und technischen Fragestellungen
  • Freude am Tüfteln und Planen
  • Grundlegende mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen
  • Studierfähigkeit und Vielseitigkeit
  • Durchhaltevermögen und Eigenmotivation
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Pädagogische Fähigkeiten und Freude daran, Wissen zu vermitteln
  • Wunsch als Lehrerin/Lehrer tätig zu sein

Der Erweiterungsmaster wird immer in Verbindung mit einem regulären Lehramtsstudium studiert. Das Fach Naturwissenschaft und Technik (NWT) kann als Erweiterungsfach nur studiert werden, wenn das reguläre Bachelor- und Masterstudium für das gymnasiale Lehramt eines der Fächer Biologie, Chemie oder Physik umfasst.

Die Tätigkeitsfelder von NwT-Lehrkräften erstrecken sich primär auf die allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg. Seit dem Schuljahr 2016/17 wird NwT auch an den Gemeinschaftsschulen als Profilfach in der Mittelstufe angeboten.

Welche Möglichkeiten habe ich allgemein?

Interkultureller Austausch, Ihr Studienfach aus einer anderen Perspektive, Mehrsprachigkeit, Abenteuer, neue Freundschaften, Reisen… all dies erleben Sie während eines Auslandsaufenthalts! Sie interessieren sich für einen ein- bis zweisemestrigen Studienaufenthalt über die Austauschprogramme, für einen Forschungsaufenthalt, einen Sprachkurs oder ein Praktikum, oder Sie möchten an einer Summer School teilnehmen. Das Dezernat Internationales hilft Ihnen, Ihren Aufenthalt zu verwirklichen. Ihr erster Schritt ins Ausland beginnt mit einer Gruppenberatung im Dezernat Internationales, zu der Sie sich online anmelden können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Bewerbung und Zulassung: Wie erhalte ich einen Studienplatz?


Zulassungsbedingungen

Voraussetzung ist der Abschluss eines lehramtsbezogenen Bachelorstudiengangs (Gymnasiales Lehramt), der Studienanteile von zwei Fachwissenschaften und ihren Fachdidaktiken, Bildungswissenschaften und schulpraktischen Studien umfasst. Weitere Informationen können Sie im Leitfaden Lehramt Erweiterungsmaster M.Ed. nachlesen. Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren finden Sie in der Zulassungsordnung.

Zulassungsordnung  – 11. Mai 2017
Erste Änderungssatzung  – 26. Juli 2017
Zweite Änderungssatzung  – 20. März 2019
Dritte Änderungssatzung  – 27. Juli 2020

Bewerbungszeitraum zum

Wintersemester: 15. Mai – 15. Juli
Sommersemester: 1. Dezember – 15. Januar

Wie ist der Aufbau meines Studiums?

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben. Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt Mira Latzel

Mira Latzel

Dipl.-Biologin

Lehre, Forschung, Studiengangmanagement, Praktikums- und Fachstudienberatung, BAföG Gymnasiales Lehramt Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Zum Seitenanfang