14.09.

14. September 2017

Informationsveranstaltung HORIZON 2020: European Research Council (ERC)

Veranstaltungsdatum
14. September 2017 13:00 Uhr bis 14. September 2017 16:30 Uhr

Das EU-Büro der Universität Stuttgart führt gemeinsam mit der Nationalen Kontaktstelle ERC eine Informationsveranstaltung zu den Förderlinien des European Research Councils (ERC) durch.

Es werden die Förderlinien des ERC vorgestellt und erfolgreiche Antragsteller und Gutachter berichten von ihren Erfahrungen aus der Praxis. Die Tagesordnung finden Sie in der Anlage. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte beachten Sie , dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Der Europäische Forschungsrat (European Research Council) fördert exzellente grundlagenorientierte Forschung. Merkmale der Förderung sind bahnbrechende, visionäre und hochriskante Projekte. Die Ausschreibung erfolgt themenoffen, alleiniges Auswahlkriterium ist die wissenschaftliche Exzellenz der Antragstellerinnen oder Antragsteller.

Anmeldung per E-Mail an eu@verwaltung.uni-stuttgart.de bis 01.09.2017

Ablauf:

13:00 - 13:15

Begrüßung

Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart

13:15 – 14:45

Grundlagen des European Research Council (ERC)

- Starting Grants, Consolidator Grants, Advanced Grants, Synergy Grants

- Tipps zur Antragstellung

Stefanie Schelhowe, DLR Projektträger, EU-Büro des BMBF, Nationale Kontaktstelle ERC

14:45 – 15:00

Kaffeepause

15:00 – 16:00

Erfahrungsberichte von Antragstellern und Gutachtern

- Prof. Oliver Röhrle, PhD, Starting Grant „LEAD“ - Prof. Dr. Albrecht Schmidt, Consolidator Grant “AMPLIFY”, Gutachter

16:00 – 16:30

Fragen und Diskussion

 

Universität Stuttgart
Senatssaal
Keplerstr. 7
70174  Stuttgart