Was will ich? Was passt zu mir?

Blick auf mich: Was interessiert mich? Was kann ich? Was ist mir wichtig?

Am Anfang der Studienorientierung ist es sinnvoll, den Blick auf sich selbst zu richten und erst anschließend nach geeigneten Studiengängen zu suchen.

Die Studienorientierung und Entscheidung ist ein komplexer Prozess. Wir unterstützen und begleiten Sie gerne mit zahlreichen Angeboten bei Ihrer Studienentscheidung.

Zentrale Studienberatung der Universität Stuttgart

Richten Sie zunächst den Blick auf sich selbst und schauen sich die folgenden Fragen einmal an. Welche Fragen finden Sie hilfreich? Beschäftigen Sie sich dann immer wieder mit diesen Fragen und notieren Sie sich Ihre Erkenntnisse, z.B. in unserem Arbeitsblatt.

Fragen zu meinen Interessen, Fähigkeiten, Zielen und Werten:

  • Was motiviert mich zum Studium?
  • Welche Themen interessieren mich wirklich?
    Über welche Themen möchte ich gerne mehr wissen?
  • Was mache ich wirklich gerne? Was macht mir Spaß? – Was genau daran?
    • Oder: Was mache ich gar nicht gerne? Was macht mir gar keinen Spaß?
  • Was kann ich richtig gut? Was sind meine Stärken?
    • Oder: Was liegt mir nicht so sehr?
  • Wer möchte ich gerne sein? Wie möchte ich mich weiterentwickeln?
    • Oder: Wie möchte ich auf gar keinen Fall sein?
  • Was ist mir wichtig im Leben? Was möchte ich in meinem Leben erreichen?
    Wie sieht für mich mein ideales Leben aus, mit dem ich wirklich zufrieden bin?
    • Oder: Was will ich auf keinen Fall?
  • Was wünsche ich mir für mein Berufsleben? Welche beruflichen Ziele habe ich? Wie sieht mein idealer Arbeitstag und mein ideales Arbeitsumfeld aus, mit dem ich wirklich zufrieden bin?
    • Oder: Was will ich überhaupt nicht?

Die Einschätzung von Freunden, Bekannten und Verwandten

Außerdem können Sie gute Bekannte befragen, um deren Einschätzung und weitere Ideen über sich zu erhalten. Nutzen Sie für Ihre Interviews z.B. folgende Leitfragen:

  • Wie würdest du mich beschreiben?
  • Was fällt dir ein,
    … was mich wirklich interessiert?
    … was mir richtig Spaß macht?
    … was ich besonders gut kann? Was meine Stärken sind?
    • Woran merkst du das?
  • Was meinst du: Welche Studiengänge und Berufe könnten zu mir passen?
    • Wie kommst du darauf?

Werten Sie danach die Fremdeinschätzungen aus:

  • Welche Ideen von anderen über mich stimmen mit meinen eigenen Ideen überein?
  • Welche der Ideen von anderen über mich sprechen mich an? Welche nicht?

Online-Tools zur Selbsterkundung

Zusätzlich können Sie Online-Tools zur Selbsterkundung für Studieninteressierte ausprobieren, z.B. das Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit.

Selbsterkundungstool (Bundesagentur f. Arbeit)

Selbsterkundung auswerten

Um die Ergebnisse Ihrer Selbsterkundung auszuwerten und zu vertiefen, ist es hilfreich, diese mit anderen zu besprechen. Sprechen Sie mit einer Freundin, einem Freund oder einer anderen Bezugsperson über Ihre Antworten. Möglicherweise gibt es auch Themen und Erkenntnisse, die  Sie mit einer Studienberaterin oder einem Studienberater genauer besprechen möchten. Gerne können Sie einen Einzelberatungstermin vereinbaren oder einen unserer Orientierungsworkshops besuchen.

Workshops und Beratung zur Studienwahl

Suche nach interessanten Studien- und Berufsfeldern

Mit Ihren Erkenntnissen über Ihre Interessen, Fähigkeiten, Werte und Ziele können Sie nun weiterforschen, welche Studien- und Berufsfelder für Sie in Frage kommen.

Es gibt sehr viele verschiedene Bachelor- und Master-Studiengänge. Zur besseren Übersicht sind die einzelnen Studiengänge speziellen Studienfeldern zugeordnet und diese Studienfelder wiederum in folgende große Studienbereiche sortiert.

Für eine erste Orientierung wählen Sie daher am besten zunächst die Studienbereiche aus, die Sie ansprechen:

  • Agrar-, Forst- und Ernährungswissenschaften
  • Erziehungs- und Bildungswissenschaften
  • Ingenieurwissenschaften
  • Kunst, Musik
  • Lehramt
  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften
  • Medizin, Gesundheitswissenschaften, Psychologie, Sport
  • Öffentliche Verwaltung
  • Rechts- und Sozialwissenschaften
  • Sprach- und Kulturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

Erkunden Sie danach z.B. im Online-Studienführer Studienwahl.de der Bundesagentur für Arbeit die ausgewählten Studienbereiche mit folgenden Leitfragen:

  • Welche Studienfelder in diesen Studienbereichen sprechen mich besonders an?
  • Was gefällt mir jeweils daran? Was weniger?

Notieren Sie sich Ihre Erkenntnisse und erstellen eine Liste der für Sie interessanten Studienfelder, über die Sie sich weiter informieren möchten.

Studienführer studienwahl.de

Probieren Sie einen Online-Studienorientierungs-Test aus, der Ihre Studieninteressen und teilweise auch Fähigkeiten abfragt. Als Testergebnis erhalten Sie dann unverbindliche erste Vorschläge, welche Studien- und Berufsfelder für Sie eventuell in Frage kommen.

www.was-studiere-ich.de

Parallel zu der Suche nach interessanten Studienfeldern lohnt es sich auch, sich mit Fragen zu möglichen passenden Berufsfeldern zu beschäftigen, z.B.:

  • Welche Berufs- und Tätigkeitsfelder gibt es in meinen Interessensbereichen? In welchen Berufen kann ich meine Hauptinteressen und Fähigkeiten gut einsetzen?
  • Welche Berufe von Personen aus meinem Umfeld scheinen mir interessant? Welche Berufspraktiker möchte ich gerne mal interviewen?
  • Wie sieht in Berufsfeld X der Arbeitsalltag aus? Welche Tätigkeitsbereiche sind möglich? Passt dieses Berufsbild zu meinen beruflichen Zielen?
  • Welche Studiengänge führen zu den jeweiligen Berufs- und Tätigkeitsfeldern?
  • Wie sehen die Berufsperspektiven nach einem Studium in Bereich Y aus?
  • Welche alternativen Ausbildungs- und Studienwege gibt es in meinem Wunschbereich?

Erste Antworten auf diese Fragen finden Sie z.B. über das Berufsinformationsportal Berufenet der Bundesagentur für Arbeit. Diese Website bietet ausführliche Informationen über Berufe und Berufsfelder sowie über Studien- und Ausbildungswege. Neben der Recherche anhand von Berufs- oder Tätigkeitsfeldern kann man auch nach Studienfächern suchen und erhält dabei allgemeine Informationen zum Studium (z.B. über Studieninhalte, erforderliche Vorkenntnisse, finanzielle Aspekte und ähnliche Fächer).

Berufsinformationsportal Berufenet

Interesse an einem Gespräch?

 

Zentrale Studienberatung

Zum Seitenanfang