Was will ich? Was passt zu mir?

Tipps zur Entscheidung

Sie haben sich gut informiert und stehen jetzt vor der Entscheidung, welcher Studiengang am besten zu Ihnen und Ihren Erwartungen passt. Auch dazu gibt es ein paar Tipps. Vielleicht hilft auch ein Besuch bei der Hochschule.

Wie treffe ich eine passende Studienentscheidung?

Finden Sie mehrere Studiengänge spannend und können sich nicht so recht entscheiden?

Tipp: Machen Sie sich die Kriterien klar, die Ihnen für Ihre Studienentscheidung wichtig sind und notieren sich diese.

Hier ein paar Beispiele für mögliche Entscheidungskriterien:

  • Studiengang: z.B. Attraktivität des Studienprofils, der Studieninhalte und Schwerpunkte, Verhältnis Theorie/Praxis, Studierendenzahl, Ausstattung, Betreuung, Berufsperspektiven,…
  • Hochschule: z.B. Größe, Lage, Atmosphäre, Ausstattung, Zusatzangebote…
  • Studienort: z.B. Einwohnerzahl, Attraktivität, Entfernung von Zuhause, Wohnsituation,…
  • Internationale Ausrichtung: z.B. Möglichkeiten für Auslandssemester, Sprachkursangebote,…

Wenn Sie Ihre Entscheidungs-Kriterien notiert haben, fragen Sie sich:

  • Was sind meine wichtigsten Entscheidungskriterien und warum?
  • Wie gewichte ich diese Kriterien jeweils? Z.B. auf einer Skala von 1 (nicht wichtig) bis 5 (sehr wichtig)?
  • Inwiefern treffen diese Kriterien bei meinen Wunsch-Studiengängen jeweils zu?

Beachten Sie dabei neben den Argumenten Ihres Verstandes auch Ihr Bauchgefühl. Was ist Ihrem Verstand wichtig und was Ihrem (Bauch-)Gefühl?

Vielleicht helfen Ihnen auch noch die folgenden Fragen weiter, um Ihre Studienwahl zu treffen:

  • Was hat mich bisher davon abgehalten, mich für einen Studiengang zu entscheiden? Was brauche ich noch, um meine Studienwahl zu treffen?
  • Welche Meinungen/Erwartungen zu meiner Studienwahl äußern Personen aus meinem Umfeld? Empfinde ich diese Meinungen als hilfreich oder nicht?
  • Angenommen, ich könnte alle meine Bedenken per Knopfdruck ausschalten. Welchen Studiengang würde ich dann spontan wählen?
  • Angenommen, ich würde würfeln, um zu einer Entscheidung zu kommen.
    Welches Ergebnis wünsche ich mir insgeheim?
  • Angenommen, ich habe mich entschieden. Woran würde ich im Studium merken, dass meine Studienwahl zu mir passt?
  • Wenn ich mich für Studiengang A (bzw. Studiengang B,…) entscheide,
    • was wäre die größte Katastrophe, die mir mit dieser Entscheidung passieren könnte? Kann ich das Risiko eingehen, mit dieser möglichen Katastrophe zu leben? Fallen mir Möglichkeiten ein, diese Katastrophe abzuwenden?
    • was würde im besten Fall passieren? Was kann ich tun, damit dieser bestmögliche Fall eintritt?
    • welche Gewinne und Kosten entstehen dadurch wahrscheinlich für mich? Und für mein Umfeld? Kurzfristig? Langfristig?

Vereinbaren Sie gerne einen Studienberatungstermin mit uns, um Ihre Ideen und Optionen im persönlichen Gespräch zu reflektieren und eine Entscheidung mit Herz und Verstand zu treffen. Wir freuen uns auf Sie!

Zentrale Studienberatung

Interesse an einem Gespräch?

 

Zentrale Studienberatung

Zum Seitenanfang