Dieses Bild zeigt

Vordenker für die Themen der Zukunft

Profil

Die Universität Stuttgart ist eine führende technisch orientierte Universität mit weltweiter Ausstrahlung. Der Stuttgarter Weg steht für interdisziplinäre Integration von Ingenieur-, Natur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften auf der Grundlage disziplinärer Spitzenforschung.

Eingebettet in eine der pulsierendsten Industrieregionen Europas vernetzt die Universität Stuttgart Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Daraus ergeben sich vielfältige Formen der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Exzellente Forschungsbedingungen

Die Universität Stuttgart zählt zu den herausragenden Forschungsuniversitäten in Deutschland und weltweit. Seit Jahren betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hier international konkurrenzfähige Spitzenforschung und stellen im Wettbewerb um Fördermittel und Exzellenzprojekte immer wieder ihren Erfolg unter Beweis.

Begehrter Studienort

Mit ihrer forschungsgeleiteten Lehre und ihrem interdisziplinär ausgerichteten Profil durch die Integration von Ingenieur-, Natur-, Geistes und Gesellschaftswissenschaften hat sich die Universität Stuttgart als national und international begehrter Studienort positioniert. In Stuttgart lässt es sich nicht nur exzellent studieren und arbeiten, sondern auch hervorragend leben.

Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit

Als Arbeitgeber fördert die Universität alle ihre Beschäftigten und ermöglicht die Ausschöpfung des individuellen Potenzials. Sie setzt sich für die Vereinbarkeit von beruflicher Tätigkeit und Privatleben und für die Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Sie ermöglicht Chancengleichheit und gibt Raum für Diversität sowie für einen fairen Umgang miteinander – unabhängig von Status, Alter, Herkunft und Geschlecht. Mit über 5600 Beschäftigten ist die Universität Stuttgart ein bedeutender Arbeitgeber in der Landeshauptstadt – und ein familienfreundlicher dazu. Für ihr Engagement wurde die Universität mehrfach als „familiengerechte Hochschule“ ausgezeichnet.