forschung leben

Das Magazin der Universität Stuttgart

Spannende Themen, sprechende Bilder, renommierte Gastautoren: Das Magazin forschung leben greift Fragestellungen und Probleme aus der Gesellschaft auf. In journalistischen Beiträgen zeigt es Lösungsansätze aus dem vielfältigen Forschungsspektrum der Universität Stuttgart.

Public Engagement

Ausgabe März 2022

Gemeinsam Wissen schaffen

Im inhaltlichen Fokus der neuen Ausgabe von 'forschung leben' steht die Interdependenz von Wissenschaft und Gesellschaft. Einen Schwerpunkt stellt die bürgernahe Forschung unserer Reallabore dar und Prorektor Professor Peter Middendorf berichtet im Interview, wie die Universität Stuttgart den Wissens- und Technologietransfer voranbringt. Im Gastbeitrag erklärt Jens Rehländer, warum Wissenschaft lernen sollte, kämpferisch zu werden.

Hintergrund des Themas ist das Wissenschaftsjahr 2022: "Vom Austausch miteinander profitieren Wissenschaft und Gesellschaft gleichermaßen" – mit dieser Motivation haben das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im Dialog dem Wissenschaftsjahr 2022 den Titel „Nachgefragt!“ gegeben und rücken so die Bürgerbeteiligung an der Forschung in den Fokus. Und auch im Leitbild der Universität Stuttgart ist der Austausch von Wissenschaft und Gesellschaft als ein Grundpfeiler verankert.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Andrea Mayer-Grenu

Andrea Mayer-Grenu

 

Wissenschaftsreferentin, Forschungspublikationen

 

Hochschulkommunikation

Keplerstr. 7, 70174 Stuttgart

Zum Seitenanfang