Stipendien und Stiftungen

Um Ihr Studium zu finanzieren, können Sie sich für ein Stipendium oder bei einer Stiftung bewerben. Hier ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Unterstützung.

Stipendien und Stiftungen sind eine gute Möglichkeit für Studentinnen und Studenten, ihr Studium teilweise zu finanzieren. Um eine Förderung zu erhalten, benötigen Sie nicht immer einen hervorragenden Notenschnitt. Einige Stipendien und Stiftungen unter­stützen auch Ihre Kompetenzen oder Ihr Engagement in einem anderen Bereich, wie zum Beispiel bei einer journalistischen Begabung oder einem Auslandsaufenthalt.

Mit Hilfe unserer Übersichtsliste können Sie sich über regionale und überregionale Stiftungen und Stipendien und Ihre Ansprechpartner/innen an der Universität Stuttgart informieren.

+-

Avicenna Studienwerk
Für muslimische Studierende und Promovierende

Baden-Württemberg Stipendium
Für Studierende der Universität Stuttgart zur Finanzierung ihres Auslandsaufenthalts
Auskunft: Sarah Naaseh

Cusanuswerk
Katholische Bischöfliche Studienförderung
Vertrauensdozent an der Universität Stuttgart: Prof. Markus Stroppel

Dr.-Eugen-Ebert-Stiftung
Für begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten aller Fakultäten, die das Abitur in Alt-Württemberg (nach dem Stand von 1963) abgelegt haben.
Weitere Informationen und Antragsformular (PDF)

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES)
Jüdische Begabtenförderung

Evangelisches Studienwerk e.V.  
Vertrauensdozent an der Hochschule für Technik: Prof. Karl Georg Degen

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Vertrauensdozenten an der Universität Stuttgart: Prof. Rudolf Large und Dr. Christine Heinke

Friedrich-Naumann-Stiftung
Vertrauensdozentin für die Universität Stuttgart: Prof. Christina Escher-Weingart

Hans-Böckler-Stiftung
Vertrauensdozenten an der Universität Stuttgart: Prof. Holger Jeske, Prof. Reinhold Nickolaus, Dr. Christina Wege

Heinrich-Böll-Stiftung
Vertrauensdozent an der Universität Stuttgart: Dr. Ralph O. Schill

Katholischer Akademischer Ausländer-Dienst (KAAD)
Vertrauensdozent an der Universität Stuttgart: Prof. M. Zeitz

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Vertrauensdozenten an der Universität Stuttgart: Prof. Stefanos Fasoulas, Prof. Georg Maag

Landesgraduiertenförderung
Informationen bei der Graduierten-Akademie per E-Mail 
Satzung zur Landesgraduiertenförderung (14. Juli 2010)

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Vertrauensdozent an der Universität Stuttgart: Prof. Michael Weingarten

Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Vertrauensdozent an der Hochschule Esslingen: Prof. Horst Haberhauer

Studienförderung der Hanns-Seidel-Stiftung
Vertrauensdozent: Prof. Rainer Bendel

Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. (Erfahrungsbericht Stuttgarter Studierender)
Die Studienstiftung fördert Studierende, die nach Können, Initiative und Verantwortungsbewusstsein weit über dem Durchschnitt ihrer Altersgruppe stehen. Für die Aufnahme in die Studienstiftung wird man vorgeschlagen. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, sich mit Hilfe eines Auswahltests selbst zu bewerben. Informationen zur Selbstbewerbung mit Auswahltest.
Die Universität Stuttgart unterstützt im Vorfeld die Bewerberinnen und Bewerber während des Auswahlprozesses. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Christine Heinke unter 0711 685-81019 oder per E-Mail.
Vertrauensdozenten an der Universität Stuttgart: Prof. Dr.-Ing. Frank AllgöwerProf. Dr.-Ing. Stephan ten Brink, Prof. Dr. Gert Denninger, Prof. Dr.-Ing. Rainer HelmigProf. Dr.-Ing. Jan Knippers, Prof. Dr. Miriam Mehl, Prof. Dr. Burkhard Pedell, Prof. Dr.-Ing. Walter SchönwandtProf. Dr.-Ing. Bernhard Weigand 

Stuttgarter Studentenwerk e.V.
Der Verein fördert Studierende, wenn eine Förderung aus öffentlichen Mitteln nicht möglich oder nicht ausreichend ist. Näheres dazu finden Sie im Merkblatt.
Vorstand des Stuttgarter Studentenwerks e.V.: Prof. Dr. Klaus Jan Philipp

VDI Elevate
Förderprogramm des Vereins Deutscher Ingenieure für Ingenieurstudierende

Wilhelm-Weckherlin-Stiftung
Für wenig bemittelte, begabte und würdige Studentinnen und Studenten unabhängig von ihrer Religions- oder Staatszugehörigkeit. Das Stipendium ist als Unterstützung für Abschlussarbeiten gedacht, aber auch für Notsituationen, in denen keine anderen Hilfen in Frage kommen.
Weitere Informationen und Ansprechpartner (PDF)
Für das Jahr 2018 sind leider keine Stipendien mehr verfügbar!

WiWi-Online AG
Stipendien für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und angrenzende Fachgebiete

Aufstiegsstipendium
Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Berufserfahrene bei ihrem ersten Hochschulstudium, wenn sie besonderes Talent und Engagement bewiesen haben. In diesem Flyer finden Sie weiteren Informationen und die nächsten Bewerbungstermine.

Femtec.Network  
Femtec.Network ist eine Kooperation führender technischer Universitäten und verschiedener Unternehmen mit Femtec.Hochschulkarrierezentrum für Frauen.

Hildegardis-Verein
Der Hildegardis-Verein fördert mit zinslosen Darlehen christliche Frauen aller Fachrichtungen und Berufsziele – schwerpunktmäßig in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen.

Telekom-Stiftung: MINT-Lehramtsstipendien
Stipendien für Lehramtsstudierende der Fächer Mathematik, Informatik, Physik, Sachunterricht/Integrierte Naturwissenschaften und/oder Technik (einschließlich NwT)
Bewerbungen direkt bei der Deutsche Telekom Stiftung bis 15. Januar.

Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Stipendien für Lehrerinnen und Lehrer von morgen Bewerbung über den Vertrauensdozent an der Hochschule Esslingen: Prof. Horst Haberhauer

Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses
Die Studienbegleitende Journalistenausbildung des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V. richtet sich an katholische Studierende aller Fachrichtungen, die nach ihrem Studienabschluss einen publizistischen Beruf aufnehmen wollen.
Bewerbungsschluss: jeweils 31. Mai

Journalisten Akademie der Konrad Adenauer Stiftung
Die Journalisten Akademie ist eine auf drei Jahre angelegte studienbegleitende Journalistenausbildung der Konrad Adenauer Stiftung.
Bewerbungsschluss: 15. Januar und 1. Juli

Stipendien- und Mentorenprogramm Ağabey-Abla vom Deutsch-Türkischen Forum Stuttgart für begabte und engagierte deutsch-türkische Gymnasiasten und Studierende aus dem Raum Stuttgart