14.09.

14. September 2017

4. Internationaler BBB-Kongress

Digitalisierung im Bau

Veranstaltungsdatum
14. September 2017 09:30 Uhr bis 14. September 2017 16:30 Uhr

Initiatoren der Internationalen BBB-Kongressreihe sind die Professoren des BBB-Netzwerks der Technischen Universitäten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. BBB steht für Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement und umfasst das breite Spektrum der Baubetriebswissenschaften. Mit der Reihe der Internationalen BBB-Kongresse, die kontinuierlich alle zwei Jahre stattfinden, wurde ein besonderes Format geschaffen: Bauunternehmen, öffentliche und private Auftraggeber, Ingenieurbüros, Sachverständige, Baurechtler und wissenschaftlich Interessierte berichten und erfahren über Fragestellungen, Probleme, Chancen und Entwicklungen, die auf das Profil des jeweiligen Kongresses konzentriert sind.

Die bisherigen Internationalen BBB-Kongresse wurden an der TU Dresden, TU Darmstadt und RWTH Aachen mit großem Erfolg sowie mit viel positiver Resonanz ausgerichtet. Für den 4. Internationalen BBB-Kongress in 2017 wurde die Universität Stuttgart mit dem besonderen Fokusthema „Digitalisierung im Bau“ als Veranstaltungsort ausgewählt.

Teilnamegebühren

Teilnehmer/in aus dem Bereich bis zum 15.08.2017 ab 16.08.2017
Industrie € 240,- € 300,-
Öffentliche Hand, Hochschulangehörige € 80,- € 100,-
Studierende, Auszubildende (mit Nachweis) € 20,- € 25,-

Die Teilnahmegebühren beinhalten jeweils einen Tagungsband, das Mittagessen und die Pausenbewirtung.

Bei Rücktritt bis 29.08.2017 nach verbindlicher Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- erhoben, bei späterem Rücktritt die volle Teilnahmegebühr. Ersatzpersonen können benannt werden.

Anmeldung zum BBB-Kongress 2017

Die Anmeldung zum BBB-Kongress können Sie über die Anmeldeseite vornehmen.

 

Infos und Anmeldung 

ETI
Pfaffenwaldring 47
70569  Stuttgart