Diese Seite wurde für Interessierte erstellt.
Informationen für Studierende zum Studiengang Maschinenwesen.

Bachelor of Arts – Nebenfach

Maschinenwesen

Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Im Nebenfach Maschinenwesen lernen Sie die grundlegenden Denk- und Handlungsweisen von Ingenieurinnen und Ingenieuren kennen. Wenn Sie, basierend auf Ihrem gewählten Hauptfach, in einem produzierenden Unternehmen arbeiten möchten, ist ein Bachelor-of-Arts-Studium mit Nebenfach Maschinenwesen sinnvoll. Das B.A.-Studium besteht in einem solchen Fall aus einem Hauptfach und dem Nebenfach Maschinenwesen. Das Hauptfach kann aus einer Liste von acht Fächern gewählt werden und hat einen deutlich höheren Anteil am Studium als das Nebenfach.

Im Nebenfach Maschinenwesen entwickeln die Studierenden Grundkompetenzen vor allem in den Bereichen Maschinenkonstruktion, Technische Mechanik, Werkstoffkunde und Informatik und lernen den Umgang mit komplexen technischen Fragestellungen.

Maschinenbau

Dauer: 2:36 | Quelle: YouTube
  • Affinität zur Mathematik – vor allem Freude an den dort vermittelten formal-abstrakten Methoden sowie Spaß am logischen Denken
  • Räumliches Denken
  • Freude an technischen Fragestellungen
  • Interesse am Verstehen komplexer Zusammenhänge
  • Interesse an kreativen Problemlösungsstrategien
  • Keine Angst vor dem Umgang mit dem Computer
  • Kommunikativität & Aufgeschlossenheit
  • Mindestens gute Deutschkenntnisse, idealerweise auch mindestens gute Englischkenntnisse

Eine Übersicht über die Kombinationsmöglichkeiten der Fächer finden Sie auf der Seite zum Bachelorabschluss.

Zulassungsbedingungen

Keine Zulassungsbeschränkung

Bewerbung

Zum Wintersemester

  • Bis 15. Juli bei Kombination mit einem zulassungsbeschränkten Hauptfach
  • Bis 15. September bei Kombination mit einem zulassungsfreien Hauptfach

Der weiterführende Masterstudiengang richtet sich nach dem gewählten Hauptfach.

Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Weitere Informationen werden hier veröffentlicht, sobald sie bekannt sind. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die zuständige Fakultät: Fakultät 7: Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik (Maschinenbau)

Welche Möglichkeiten habe ich allgemein?

Interkultureller Austausch, Ihr Studienfach aus einer anderen Perspektive, Mehrsprachigkeit, Abenteuer, neue Freundschaften, Reisen… all dies erleben Sie während eines Auslandsaufenthalts! Sie interessieren sich für einen ein- bis zweisemestrigen Studienaufenthalt über die Austauschprogramme, für einen Forschungsaufenthalt, einen Sprachkurs oder ein Praktikum, oder Sie möchten an einer Summer School teilnehmen. Das Dezernat Internationales hilft Ihnen, Ihren Aufenthalt zu verwirklichen. Ihr erster Schritt ins Ausland beginnt mit einer Gruppenberatung im Dezernat Internationales, zu der Sie sich online anmelden können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Wie ist der Aufbau meines Studiums?

Module:

  • Grundzüge der Maschinenkonstruktion I+II mit Einführung in die Festigkeitslehre (12 LP)
  • Werkstoffkunde I und II mit Werkstoffpraktikum (6 LP)
  • Experimentalphysik mit Physikpraktikum (3 LP)
  • Technische Mechanik (6 LP)
  • Fertigungslehre mit Einführung in die Fabrikorganisation (3 LP)
  • Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit (6 LP; wählbar aus der Liste der Kompetenzfeldmodule des B.Sc. Maschinenbau)
  • Grundlagen der Informatik I+II

In den ersten beiden Semestern des Bachelorstudiums stehen die Vermittlung der Grundlagen sowohl des Hauptfaches als auch des Nebenfaches im Vordergrund. Ab dem dritten Semester werden die Kernkompetenzen beider Fächer gelehrt. Über das im Nebenfach Maschinenwesen enthaltene Wahlmodul können die Studierenden ihr Studium fachspezifisch individuell gestalten.

Kein Vorpraktikum/Pflichtpraktikum erforderlich

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

  • Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Allgemeine Links

Ansprechpartner/innen für Rückfragen zu Maschinenbau B.Sc. und M.Sc.

Dieses Bild zeigt Baur
Dipl.-Ing.

Jens Baur

Abteilungsleiter Lehre | Fachstudienberater Maschinenbau

Dieses Bild zeigt dos Santos Costa
Dipl. Ing.

Christine dos Santos Costa

Leiterin Studienbüro Maschinenbau - Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen zu Studiengängen im Bereich Maschinenbau

Zum Seitenanfang