Informationsportal Lehramt der Universität Stuttgart

Informationen für Studieninteressierte: Fächerangebot, Bewerbungs- und Zulassungsverfahren, Beratungs- und Informationsstellen – alles auf einen Blick!

  • Sie fragen sich, ob Sie Lehrerin oder Lehrer an einem Gymnasium werden möchten und welche Möglichkeiten Sie haben?
  • Sie haben noch kein klares Bild davon, wie das gymnasiale Lehramtsstudium aufgebaut ist und was es konkret bedeutet, ein Lehramtsstudium zu absolvieren?
  • Sie würden sich gerne über ein gymnasiales Lehramtsstudium an der Universität Stuttgart beraten lassen?

Dann sind Sie auf diesen Seiten zum gymnasialen Lehramt richtig.

Sollten Sie Informationen zum beruflichen Lehramt suchen, erhalten Sie diese unter dem Punkt Studienangebot.

Studienangebot

Studienangebot und fachspezifische Informationen

An der Universität Stuttgart können Sie Ihre Lehramtsfächer aus einem breiten Fächerspektrum auswählen. Die Seite des Studienangebots enthält für jedes Lehramtsfach eine Kurzinformation. Dort finden Sie fachspezifische Informationen über Studieninhalte, Studienverläufe und Zulassungsbedingungen.

Fächerkombinationen

Im Lehramtsstudium an der Uni Stuttgart studieren Sie zwei Fächer auf Hauptfachniveau. Welche Sie miteinander kombinieren können, entnehmen Sie der pdf-Datei: Fächerkombinationen im Lehramt. Zudem können Sie ein drittes Fach in Form eines Erweiterungsmasters studieren.

Besonderer Master-Lehramtsstudiengang für Mathematiker und Physiker

Absolventen der nicht-lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengänge Physik und Mathematik können über den Master of Education Physik (Aufbaumaster) Gymnasiallehrer/innen für die Fächer Mathematik und Physik werden.

Berufliches Lehramt

An der Universität Stuttgart haben Sie neben dem gymnasialen Lehramt auch die Möglichkeit, ein Studium für das Lehramt an beruflichen Schulen zu absolvieren:

Angeboten wird von der Universität Stuttgart das Studium der Technikpädagogik (B.Sc. und im Anschluss daran M.Sc.). Studierbar sind hierbei Fächerkombinationen mit dem ersten Studienfach in den Ingenieurswissenschaften (z.B. Bautechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik), die mit naturwissenschaftlichen (z.B. Mathematik, Physik, Chemie) sowie geisteswissenschaftlichen Fächern (z.B. Deutsch, Englisch, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sport, Ethik) kombiniert werden können.

Die Universität Hohenheim bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, ein Studium der Wirtschaftspädagogik zu absolvieren. Das Studium qualifiziert zum einen zu einer Tätigkeit in Industrie und Wirtschaft. Zum anderen ist die Lehre im höheren Schuldienst an kaufmännischen und beruflichen Schulen (u.a. Berufsschulen, Wirtschaftsgymnasien) möglich. Für eine Lehrbefähigung an kaufmännischen Schulen muss nach dem Bachelor–Studium anschließend der Master-Studiengang „Wirtschaftswissenschaftliches Lehramt“ absolviert werden.

Orientierung & Studienwahl

Informationsveranstaltungen und Workshops

Auf der Seite MITten im ABI - Beratungsangebote für Abiturientinnen und Abiturienten finden Sie Informationsveranstaltungen und vertiefende Workshops zum Lehramtsstudium, die Ihnen bei der Entscheidung der Frage „Will ich Lehrerin bzw. Lehrer werden? helfen können.

Orientierungshilfen

Wenn Sie sich unsicher sind, ob eine Laufbahn als Lehrerin oder Lehrer zu Ihnen passt, können Sie verschiedene Selbsttests durchführen:

Bewerbung und Zulassung

Bewerbung

Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt im C@MPUS-Portal der Universität Stuttgart. Einen allgemeinen Überblick über den Bewerbungsablauf erhalten Sie auf der Übersichtsseite zur Bewerbung. Beachten Sie bitte die dafür festgelegten Bewerbungsfristen für die jeweiligen Studiengänge.

Eine Beschreibung, wie Sie sich für Lehramt Bachelor (B.A.) bewerben, entnehmen Sie dieser Anleitung

Zulassungsvoraussetzungen Lehramt Bachelor (B.A.)
  • Die wichtigste Voraussetzung zur Aufnahme eines Studiums ist das Abiturzeugnis.
  • Als Bewerberin oder Bewerber eines Lehramtsstudiums müssen Sie für die Zulassung den absolvierten und ausgedruckten Lehrerorientierungstest mit Ihren Bewerbungsunterlagen einreichen.

Bitte beachten Sie, dass manche Fächer fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen haben. Informieren Sie sich im Vorfeld bei der jeweiligen Fachstudienberaterinnen und  -berater.
Z.B.:

        • Wenn Sie das Fach Sport studieren wollen, müssen Sie eine Aufnahmeprüfung absolvieren. Nähere Informationen entnehmen Sie der Seite zur Sporteingangsprüfung.

        • Wenn Sie das Fach Bildende Kunst oder das Fach Musik studieren wollen, informieren Sie sich für die notwendige Aufnahmeprüfung an der jeweiligen Hochschule.

Zulassungsvoraussetzungen Lehramt Master (M.Ed.)

Wichtiger Hinweis: folgende Informationen gelten vorbehaltlich der Genehmigung der Einrichtung der Masterstudiengänge Lehramt (M.Ed.) durch das Wissenschaftsministerium.

Der Zugang zum Masterstudiengang gymnasiales Lehramt setzt den Nachweis über den Abschluss eines lehramtsbezogenen Bachelorstudiengangs (Gymnasiales Lehramt) voraus, der Studienanteile von zwei Fachwissenschaften und ihren Fachdidaktiken, Bildungswissenschaften und schulpraktischen Studien umfasst. Bei der Bewerbung in einen zulassungsfreien Master besteht die Option einer bedingten Zulassung, d.h. eine Bewerbung ist bereits vor Abschluss des Bachelor möglich.

Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren und die Kriterien zur Feststellung der fachlichen Eignung finden Sie in der Zulassungsordnung.

Für manche Studiengänge sind zudem Sprachnachweise notwendig.

Zulassungsvoraussetzungen für den Erweiterungsmaster (M.Ed.)

Wichtiger Hinweis: folgende Informationen gelten vorbehaltlich der Genehmigung der Einrichtung der Masterstudiengänge Lehramt (M.Ed.) durch das Wissenschaftsministerium.

Der Zugang zum Erweiterungsmaster gymnasiales Lehramt setzt den Nachweis über den Abschluss eines lehramtsbezogenen Bachelorstudiengangs (Gymnasiales Lehramt) (oder gleichwertiger Abschluss) voraus, der Studienanteile von zwei Fachwissenschaften und ihren Fachdidaktiken, Bildungswissenschaften und schulpraktischen Studien umfasst. Bei der Bewerbung in einen zulassungsfreien Master besteht die Option einer bedingten Zulassung, d.h. eine Bewerbung ist bereits vor Abschluss des Bachelor möglich.

Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren und die Kriterien zur Feststellung der fachlichen Eignung finden Sie auch hier in der Zulassungsordnung.

Für manche Studiengänge sind zudem Sprachnachweise notwendig. Für Sport müssen Sie die Sporteingangsprüfung absolvieren.

Übergangsbestimmungen GymPO

Falls Sie bereits im Lehramt nach der Prüfungsordnung GymPO studieren oder in ein höheres Fachsemester der GymPO wechseln möchten, sollten Sie die Übergangsbestimmungen beachten, die die spätesten Prüfungsmöglichkeiten im Staatsexamensstudiengang regeln.

Beratung & Information

Bei Fragen rund um das Lehramtsstudium stehen Ihnen verschiedene Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung:

Zentrale Studienberatung – Beratung für Studieninteressierte und Studierende

Die Zentrale Studienberatung hilft Ihnen bei allen Fragen zur Studienwahl, inhaltlichen Fragen zur Bewerbung und Zulassung an der Uni Stuttgart und zu späteren Berufsmöglichkeiten. Auch wenn Sie bereits studieren, können Sie sich bei allen Fragen rund um Ihr Studium und der Organisation Ihres Studiums an die Zentrale Studienberatung wenden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Zentralen Studienberatung unterliegen der Schweigepflicht.

Fachspezifische Fragen

Bei Detailfragen zu Ihrem Fachstudium können Sie sich an die Fachstudienberaterinnen und -berater sowie Studiengangsmanagerinnen und -manager wenden.

Studiensekretariat

Bei formalen Fragen zu Bewerbung, Zulassung, Immatrikulation, Studiengangwechsel oder Exmatrikulation können Sie sich an das Studiensekretariat wenden.

Beratung A–Z

Einen Überblick über alle Beratungs- und Informationsstellen der Universität Stuttgart finden Sie auf der Seite Beratung A–Z.

Stichwortverzeichnis

Einen Überblick über wichtige Begriffe, die im Uni-Alltag vorkommen, erhalten Sie im Stichwortverzeichnis.

Internetseiten für die selbstständige Recherche zum Lehramtsstudium
Programm zur Studienvorbereitung: MINT-Kolleg

Wenn Sie sich im Lehramt für die Fächer Informatik, Mathematik, NWT, Physik, Chemie oder Biologie interessieren oder eines oder mehrere dieser Fächer bereits studieren, können Sie das Angebot des MINT-Kollegs nutzen. Studieninteressierte können z.B. ihre Schulkenntnisse in einem Vorkurs auffrischen und ihre Kenntnisse in einem Online-Kurs testen.

Einstellungen in den Lehrerdienst und Vorbereitungsdienst

Stipendien & Stiftungen

Das Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bietet ein Stipendium speziell für Lehramtsstudierende an. Weitere Stipendien und Stiftungen finden Sie auf der Übersichtsseite zu Stipendien und Stiftungen.

 

Studieren im Ausland

Die Studienzeit bietet beste Voraussetzungen, um fremde Kulturen kennenzulernen und Ihre fachlichen und sprachlichen Kenntnisse im Ausland zu erweitern. Wenn Sie einen Studienaufenthalt im Ausland planen, ist das Internationale Zentrum (IZ) die richtige Anlaufstelle für Informationen und Beratung.