Akkreditierter Studiengang
 
aaq_siegel_system_2

 

Direkt zu


Werde Bauingenier und Schaffen was bleibt

 27.08.2015

Der neue Leitfaden für die Abschlussarbeit

 03.02.2015


Flyer Bau

 20.03.2014
 

Alle News in Überblick

28. August 2017; kur

Nach Durchführung der Zulassungsverfahren stehen nun erste Informationen zu den Bewerbungszahlen für die zulassungsbeschränkten bzw. mit Auswahl-/Eignungsprüfungsverfahren belegten Bachelorstudiengänge fest (Stand: 13. September):

  • B.Sc. Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft: 379 Anträge (zugelassen 169, immatrikuliert 32)
  • B.Sc. Umweltschutztechnik: 302 Anträge (zugelassen 177, immatrikuliert 25)
  • B.Sc. Verkehrsingenieurwesen: 138 Anträge (zugelassen 127, immatrikuliert 21; 40 Plätze)

Für den nicht zulassungsbeschränkten B.Sc.-Studiengang Bauingenieurwesen sind mit Stand 13. September 721 Studieninteressierte zugelassen worden (sowie weitere sechs im Rahmen eines Bachelor-of-Arts-Kombinationsstudienganges). Davon haben sich bereits 107 immatrikuliert.

Für die deutschsprachigen Masterstudiengänge - hier erfolgt immer eine Prüfung der Bewerbungen durch die jeweiligen Zulassungsausschüsse - haben sich mit Stand 21. Juli beworben, wurden zugelassen und haben sich eingeschrieben:

  • M.Sc. Bauingenieurwesen:
  • M.Sc. Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft:
  • M.Sc. Umweltschutztechnik:
  • M.Sc. Verkehrsingenieurwesen: 69 (zugelassen 31, immatrikuliert 1; Stand 28. August)

Zahlen für die internationalen Masterstudiengänge sowie für die berufsbegleitenden Master:Online-Studiengänge Akustik und Bauphysik können aufgrund der abweichenden Bewerbungs- und Zulassungsverfahrens noch nicht genannt werden.

Links:  Uni-Pressemeldung zur gesamten Bewerbungslage