Dieses Bild zeigt Doktoranden bei einer Visualisierung

Promovieren an der Universität Stuttgart

Der Doktortitel ist das Sprungbrett in eine akademische Laufbahn, vermittelt Ihnen aber auch wertvolle Fähigkeiten für eine Karriere in der Wirtschaft. Mit der Promotion weisen Sie nach, dass Sie zu vertiefter wissenschaftlicher Arbeit fähig sind.

Zehn Gründe für eine Promotion an der Universität Stuttgart

Die Universität Stuttgart

  • zählt zu den herausragenden technisch-orientierten Forschungs-Universitäten in Deutschland mit weltweiter Ausstrahlung
  • ist Kontenpunkt universitärer, außeruniversitärer und industrieller Forschung
  • versteht sich als Garant einer auf Qualität und Ganzheitlichkeit ausgerichteten, forschungsgeleiteten Lehre
  • steht mit dem Stuttgarter Weg für die interdisziplinäre Integration von Ingenieur-, Natur-, Gesellschaft- und Geisteswissenschaften auf der Grundlage interdisziplinärer Spitzenforschung
  • ist eingebettet in eine der pulsierendsten Industrieregionen Europas und unterhält viele Kooperationen mit Unternehmen und Einrichtungen der Region, deutschlandweit und weltweit
  • gehört zu den drittmittelstärksten Universitäten Deutschlands
  • bietet exzellente Forschungsbedingungen
  • stellt Promovierenden eine Vielzahl von überfachlichen Qualifizierungsmaßnahmen, Informations- und Beratungsangeboten und Mentoring-Programme zur Verfügung
  • fördert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell durch ein Vielzahl von Maßnahmen und Programmen der Personalentwicklung und des Gesundheitsmanagements
  • setzt sich für Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein

Verschiedene Promotionsmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Wege, wie Sie eine Promotion erwerben können:

  • individueller Spielraum bei der Wahl der Themen und Betreuerinnen und Betreuer.
  • eine Promotion ist in allen an der Universität Stuttgart vertretenen Fachgebieten möglich.
  • Sie können sich eine Betreuungsperson aus zehn Fakultäten mit rund 150 Instituten frei wählen.
  • Sie sind Teil eines größeren Forschungsverbundes.
  • Sie bearbeiten ein Forschungsthema fächerübergreifend und in Kooperation mit mehreren, meist auch internationalen Promovierenden.
  • Sie durchlaufen eine umfassendes fachliches und überfachliches Qualifizierungsprogramm.

Erfahren Sie mehr über die Promotionsprogramme, für die Sie sich bewerben können. 

Kontakt

 

Geschäftsstelle Graduierten-Akademie­ GRADUS

Pfaffenwaldring 5c, 70569 Stuttgart