Presseinfo 71:  Copyright:

Datum: 20. Oktober 2014, Nr. 71

Vorbereitung auf ein MINT-Studium

Neue Kurse für Studieninteressierte am MINT-Kolleg Baden-Württemberg

Am 10. November starten am MINT-Kolleg Baden-Württemberg an der Universität Stuttgart neue studienvorbereitende (propädeutische) Kurse. Ziel dieses Angebots ist es, Studieninteressierte sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger optimal auf ein Studium der Fachrichtungen Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Mathematik und Informatik vorzubereiten.

Wissenslücken schließen

Die zweisemestrigen, propädeutischen Kurse richten sich in erster Linie an Studieninteressierte, die die für ihr Fachstudium vorausgesetzten Grundlagen in Mathematik, Physik, Chemie und Informatik nachholen oder vertiefen möchten. Eine Teilnahme ist möglich, ohne an der Universität eingeschrieben zu sein. Wer zum Beispiel an der Schule keinen Schwerpunkt im mathematischen, naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich hatte, kann am MINT-Kolleg die notwendigen Kenntnisse nachträglich erwerben. Für alle, die zwischen Abitur und Studium einen freiwilligen Dienst, einen längeren Auslandsaufenthalt oder eine Ausbildung absolviert haben, bieten die Kurse die Möglichkeit, das Wissen wieder aufzufrischen. Darüber hinaus richten sich die Kurse auch an Studienanfänger, bei denen sich im Laufe der ersten Wochen des Studiums Schwierigkeiten ergeben haben. Sie erhalten Hilfestellungen, um die Wissenslücken zu schließen.

Unterricht in kleinen Gruppen

In den Kursen vermitteln und wiederholen die Dozenten die für das Studium relevanten Inhalte des Schulstoffs und führen an die akademische Arbeitsweise heran. Auch Inhalte der Studieneingangsphase werden behandelt. Die Kursgröße liegt bei rund 30 Teilnehmern. Die Kurse Mathematik, Informatik, Physik und Chemie können einzeln gebucht oder, je nach Bedarf, miteinander kombiniert werden. Sind bestimmte Voraussetzungen erfüllt, wie Umfang und regelmäßige Teilnahme, wird der Besuch am MINT-Kolleg nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet, so dass Prüfungen verschoben und die BAföG- Bezugszeiten verlängert werden können.

Kosten und Anmeldung

Eine Anmeldung zu den propädeutischen Kursen ist ab sofort möglich unter

www.mint-kolleg.de/stuttgart.

Die Gebühr für die Teilnahme ist analog zur Gasthörergebühr und beträgt 150 Euro (ermäßigt 40 Euro) pro Semester. Für bereits eingeschriebene Studierende sind die Kurse kostenfrei.

Kontakt für Medien:

Birgit Vennemann, MINT-Kolleg Baden-Württemberg, Universität Stuttgart, Öffentlichkeitsarbeit,
Tel. 0711/685-84309 oder -82122, E-Mail: birgit.vennemann@mint-kolleg.de.

Das MINT-Kolleg Baden-Württemberg ist eine gemeinsame Einrichtung der Universität Stuttgart und des Karlsruher Instituts für Technologie. Es wird vom baden-württembergischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

 (c)
In den propädeutischen Kursen am MINT-Kolleg in Stuttgart kann man sich optimal auf ein Studium des MINT-Bereichs vorbereiten. (Foto: MINT-Kolleg/Eppler)