Presseinfo 74:  Copyright:

Datum: 1. Oktober 2013, Nr. 74

Kommissarische Leitung des Instituts für Arbeitswissenschaften und Technologiemanagement (IAT)

Auf Dieter Spath folgt Wilhelm Bauer

Der langjährige Leiter des Instituts für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart und des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Prof. Dieter Spath, wird zum 1.10.2013 Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN AG. Hon.-Prof. Wilhelm Bauer, bislang stellvertretender Institutsleiter, übernimmt die kommissarische Leitung der beiden Institute. Mit der geplanten Neubesetzung der Institutsleitung in Personalunion setzen die Universität Stuttgart und die Fraunhofer-Gesellschaft eine bewährte Tradition fort und verbinden universitäre Grundlagenforschung, anwendungsorientierte Wissenschaft und wirtschaftliche Praxis.

Bei der offiziellen Verabschiedung schenkte Prof. Dieter Spath seinem langjährigen Stellvertreter vollstes Vertrauen: „Ich bin froh, nach so vielen Jahren enger Zusammenarbeit mein Amt vorübergehend in die kompetenten Hände von Wilhelm Bauer zu geben. Er bringt die richtige Mischung aus Erfahrung, visionären Ideen und Tatkraft für diese Aufgabe mit“, so Spath. Wilhelm Bauer freut sich auf die neue Herausforderung und hat bereits viele Themen im Dreiklang „Mensch – Arbeit – Technik“ auf der Agenda, die er als kommissarischer Institutsleiter vorantreiben möchte. Motor der Forschungsaktivitäten ist für ihn die rasante technologische und gesellschaftliche Entwicklung: „Neue Technologien verändern radikal die Art, wie wir künftig arbeiten und leben. Unsere interdisziplinär aufgestellten Forschungsteams helfen Unternehmen dabei, diese erfolgreich einzusetzen“, so Bauer. In der zunehmenden Vernetzung von Menschen, Produkten und Maschinen sieht er ein großes Zukunftspotenzial: „Wir müssen die Chancen der Digitalisierung so nutzen, dass sie den Menschen optimal unterstützt.“

Hon.-Prof. Wilhelm Bauer studierte an der Universität Stuttgart mit den Schwerpunkten Industrial Engineering, Arbeitswissenschaft und Datenverarbeitung. Seit 2009 ist er stellvertretender Institutsleiter und beschäftigt sich in der Forschung schwerpunktmäßig mit Fragen zur zukünftigen Entwicklung von Leben und Arbeiten. Unter der gemeinsamen Institutsleitung des IAT der Universität Stuttgart und des Fraunhofer IAO forschen ca. 500 Ingenieure, Informatiker, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler an Lösungen für eine lebenswerte Zukunft, für Innovation und Wachstum und für eine nachhaltige Entwicklung von Umwelt und Gesellschaft.

Weitere Informationen:
Dr. Hans-Herwig Geyer, Universität Stuttgart, Hochschulkommunikation,
Tel. +49 711 685-82555, E-Mail: hans-herwig.geyer [at] hkom.uni-stuttgart.de
Juliane Segedi, Fraunhofer IAO, Presse und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel. +49 711 970-2124, E-Mail: juliane.segedi [at] iao.fraunhofer.de

 
 (c)
Prof. Dieter Spath (links), Hon.-Prof. Wilhelm Bauer (rechts) (Foto: Christian Hass, © Fraunhofer IAO)