Informationen zum Abschluss Bachelor of Arts

Allgemeine Informationen

Der Titel Bachelor of Arts (B.A.) wird in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern verliehen. Beim Bachelor of Arts gibt es an der Universität Stuttgart zwei Modelle: den Ein-Fach-Bachelor und den Zwei-Fach-Bachelor.

Zusätzlich zu den Studien- und Prüfungsleistungen ihres Fachstudiums erwerben die Studierenden auch Schlüsselqualifikationen im Rahmen spezieller Lehrveranstaltungen wie Projektseminare oder Praktika. Die Ausbildung in den Bachelor of Arts-Studiengängen der Universität Stuttgart erfolgt überwiegend in deutscher Sprache. In den Sprachenstudiengängen wird ein großer Teil der Veranstaltungen in der jeweiligen Sprache abgehalten.

vor Bachelor of Arts - Prüfungsordnungen



Ein-Fach Bachelor of Arts

Ein-Fach-Bachelor of Arts Studiengänge gibt es zur Zeit in Linguistik, in der Philosophie, in Romanistik, in den Sozialwissenschaften und in der Sportwissenschaft.

Die Ein-Fach-B.A.-Studiengänge sind ähnlich wie der Bachelor of Science aufgebaut. Die Fachmodule gliedern sich in Basis-, Kern- und Ergänzungsmodule. Abgerundet wird der Ein-Fach-B.A.-Studiengang durch die fachaffinen und fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen sowie durch die Bachelor-Arbeit.

vor Struktur des Bachelor of Arts (Ein-Fach) als Grafik zum Herunterladen (pdf iconpdf)

Bei Linguistik, in der Philosophie und in der Romanistik werden bestimmte Sprachkenntnisse gefordert. In Sportwissenschaft ist die Sporteingangsprüfung Voraussetzung für die Zulassung (Anmeldeschluss 15. Mai). Und in den dt.-frz. Sozialwissenschaften ist ebenfalls der 15. Mai für die Anmeldung zur Aufnahmeprüfung zu beachten. Informationen dazu finden Sie in den Kurzinformationen zu den einzelnen Studiengängen.



Zwei-Fach-Bachelor of Arts mit Kombinationsmöglichkeiten

Bei den Kombinations-B.A.-Studiengängen kommt zu dem Bachelor-Hauptfach ein Bachelor-Nebenfach hinzu. Wie der B.Sc. und der Ein-Fach-B.A. ist der Kombinations-Bachelor in Fachmodule, fachaffine und fachübergreifende Schlüsselqualifikationen gegliedert und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab. Für das Nebenfach sind 42 ECTS-Credits vorgesehen. Abgerundet wird auch der Zwei-Fach-Bachelor of Arts durch die Schlüsselqualifikationen (18 ECTS-Credits) und die Bachelor-Arbeit (12 ECTS-Credits). ECTS-Credits werden in älteren Prüfungsordnungen auch Leistungspunkte genannt.
Sie müssen sich bei der Bewerbung für einen Kombinations-B.A.-Studiengang immer für ein Haupt- und ein Nebenfach bewerben.

vor Struktur des Bachelor of Arts (Zwei-Fach) als Grafik zum Herunterladen (pdf iconpdf)
 

Kombinationsmöglichkeiten Zwei-Fach-Bachelor of Arts

Die dieser Tabelle zugrundeliegende amtlich gültige Kombinationstabelle ist veröffentlicht in der Ersten Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung der Universität Stuttgart (pdf iconpdf) für die Akademische Abschlussprüfung in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen mit dem Abschluss Bachelor of Arts (Allgemeiner Teil) (05. September 2011).

Bitte beachten Sie auch die Hinweise unterhalb der Tabelle!

Bachelor

Haupt-
fach

Anglistik

Berufs- und Technikpädagogik

Germanistik

Geschichte

Geschichte der Naturwissenschaft und Technik

Kunstgeschichte

Linguistik

Romanistik

Nebenfach

Anglistik

     o

o

o

o

o

o

o

Berufspädagogik/Technikpädagogik

  o   o o o o o o

Germanistik

 

o

 o  

o

o

o

o

o

Geschichte

 

o

 o

o

 

o

o

o

o

Geschichte d.N.u.Te.

 

o

 o

o

o

 

o

o

o

Kunstgeschichte

 

o

 o

o

o

o

 

o

o

Linguistik

 

o

 o

o

o

o

o

 

o

Romanistik  

o

 o

o

o

o

o

o

 

Sportwissenschaft

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Bauingenieurwesen

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Betriebswirtschaftslehre

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Chemie

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Elektrotechnik und Informationstechnik

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Informatik

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Maschinenwesen

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Mathematik

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Philosophie

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Physik

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Politikwissenschaft

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Soziologie

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Volkswirtschaftslehre

 

o

 o

o

o

o

o

o

o

Hinweise zu den einzelnen Fächern:
1. Anglistik (nur Hauptfach): Englisch und Latein oder andere romanische Sprache oder Russisch    
2. Germanistik (nur Hauptfach): Englisch und eine weitere Fremdsprache
3. Geschichte (Hauptfach): Englisch und eine weitere Fremdsprache zur Orientierungsprüfung. Ist diese 2. Fremdsprache nicht Latein, müssen Lateinkenntnisse im Rahmen des Studiums erworben werden. Lateinkenntnisse werden studienbegleitend abgeprüft.
Geschichte (Nebenfach): Lateinkenntnisse werden studienbegleitend abgeprüft.
4. Geschichte der Naturwissenschaft und Technik (nur Hauptfach): Englisch und eine weitere Fremdsprache
5. Kunstgeschichte (nur Hauptfach): Englisch und eine weitere Fremdsprache zur Orientierungsprüfung. Ist diese zweite Fremdsprache nicht Latein, muss Latein im Rahmen des Studiums erworben werden.
6. Linguistik (nur Hauptfach): Englisch und eine weitere Fremdsprache
7. Romanistik: Englisch und Französisch (Hauptfach) und Englisch, Französisch und Italienisch (Nebenfach)
8. Sportwissenschaft (Haupt- und Nebenfach): Voraussetzung für die Zulassung ist die Sporteingangsprüfung  

Das Nähere regelt die Prüfungsordnung des jeweiligen Fachs.



Zulassungsbedingungen

In manchen Bachelor-Studiengängen muss als Zulassungsvoraussetzung eine Aufnahmeprüfung bestanden werden. In Studiengängen mit einer Zulassungsbeschränkung (beschränkte Studienplatzzahl) findet (ggf. zusätzlich zur Aufnahmeprüfung) ein Hochschulauswahlverfahren (NC-Verfahren) statt, nach dem 90% der Studienplätze mittels Ranglisten vergeben werden.

Bitte beachten Sie, dass in einigen Bachelor-Studiengängen bestimmte Sprachkenntnisse oder Vorpraktika gefordert werden. Die Sprachkenntnisse können zumeist während des Studiums nachgeholt werden. Dies ist bei den Vorpraktika nur ausnahmsweise und mit Zustimmung der Prüfungsausschussvorsitzenden möglich.

Eine Übersicht über das Studienangebot der Universität Stuttgart mit aktuellen Zulassungsbeschränkungen und Aufnahmeprüfungen erhalten Sie im  Merkblatt Studienplatzangebot (pdf iconpdf-Datei). Bitte informieren Sie sich ausführlich über die verschiedenen Verfahren, über die Bedingungen und die möglichen besonderen Bewerbungstermine für Ihren Studiengang über die Kurzinformationen zu den einzelnen Studiengängen.  

Studienbeginn ist für alle grundständigen Studiengänge das Wintersemester.

vor Informationen zur Bewerbung