Symbolbild Studiengang Technische Kybernetik

Abschluss: Bachelor of Science 

Technische Kybernetik

Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Unterrichtssprache: deutsch

Das Bachelorstudium der Technischen Kybernetik gliedert sich in zwei Gebiete: Zum einen eignen Sie sich die benötigten kybernetischen und mathematischen Grundlagen und Lösungsansätze an. Zum anderen geht es um das stark interdisziplinär geprägte Erlernen von fundierten Grundkenntnissen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Ergänzt wird das Studium durch Grundlagen der Informatik sowie nützliche Soft Skills.

Ihre Kompetenz besteht darin, die unterschiedlichsten Problemstellungen in mathematische Modelle zu überführen, strukturelle Gemeinsamkeiten zu erkennen und die Aufgabe mithilfe geeigneter Methoden zu lösen. Die Technische Kybernetik ist ein anspruchsvoller Studiengang mit theoretischer Ausrichtung und hoher Praxisrelevanz.

Ingenieur­wissen­schaften

Dauer: 2:42 | Quelle: YouTube
+-

Wenn Sie großes Interesse und Freude an Mathematik haben und einen Studiengang suchen, bei dem Sie mathematische Methoden mit praktisch relevanten Anwendungen in zukunftsträchtigen Disziplinen verbinden können, dann ist der Studiengang Technische Kybernetik genau das Richtige für Sie.

Studienverlaufsplan

Modulhandbuch

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Technische Kybernetik - Bachelor of Science

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung 23.08.11
Änderung der Prüfungsordnungen von Bachelorstudiengängen die am MINT-Kolleg Baden Württemberg beteiligt sind 11.03.13
Satzung über die Änderung der Prüfungsordnungen zur Anpassung an die Lissabon-Konvention (§ 36a LHG) 11.03.13
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 13.05.13
Zweite Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 22.08.16
Alte Prüfungsordnung

Die genauen Übergangsbestimmungen finden Sie in der neuen Prüfungsordnung.

Prüfungsordnung 10.09.08

Technische Kybernetik M.Sc. und andere ingenieurwissenschaftliche Masterstudiengänge.

Kybernetikerinnen und Kybernetiker als Spezialistinnen und Spezialisten für Regelung, Modellierung und Simulation sind in Industrie und Wissenschaft hoch angesehen und sehr gefragt. Dank der interdisziplinären Ausrichtung des Studiengangs Technische Kybernetik und der damit verbundenen Breite an möglichen Tätigkeitsfeldern sind die Berufschancen von Absolventinnen und Absolventen exzellent und weitgehend konjunkturunabhängig.

In der Industrie eröffnen sich nach dem Studium umfangreiche Einsatzmöglichkeiten – vor allem in den Schlüsselbranchen Maschinenbau, Biotechnologie, Luft- und Raumfahrt sowie in der Automobil-, Elektro- und der chemischen Industrie. Darüber hinaus bietet der anschließende konsekutive Masterstudiengang beste Voraussetzungen für eine wissenschaftliche Laufbahn an Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Wichtige Links
Akkreditierung
Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt Linsenmayer
 

Steffen Linsenmayer

Studiengangsmanager

Dieses Bild zeigt Hanss
Prof. Dr.-Ing.

Michael Hanss

Fachstudienberater