Diese Seite wurde für Interessierte erstellt.
Informationen für Studierende zum Studiengang Technische Kybernetik.

Die Hand eines Roboters hält die Weltkugel zwischen Mittelfinger und Daumen nach oben.

Bachelor of Science 

Technische Kybernetik

Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Das Bachelorstudium der Technischen Kybernetik gliedert sich in zwei Gebiete: Zum einen eignen Sie sich die kybernetischen und mathematischen Grundlagen und Lösungsansätze an. Zum anderen geht es um das stark interdisziplinär geprägte Erlernen von fundierten Grundkenntnissen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Ergänzt wird das Studium durch Grundlagen der Informatik sowie nützliche Soft Skills.

Ihre Kompetenz besteht darin, die unterschiedlichsten Problemstellungen in mathematische Modelle zu überführen, strukturelle Gemeinsamkeiten zu erkennen und die Aufgabe mithilfe geeigneter Methoden zu lösen. Die Technische Kybernetik ist ein anspruchsvoller Studiengang mit theoretischer Ausrichtung und hoher Praxisrelevanz.

Ingenieur­wissen­schaften

Dauer: 2:42 | Quelle: YouTube

Wenn Sie großes Interesse und Freude an Mathematik haben und einen Studiengang suchen, bei dem Sie mathematische Methoden mit praktisch relevanten Anwendungen in zukunftsträchtigen Disziplinen verbinden können, dann ist der Studiengang Technische Kybernetik genau das Richtige für Sie.

Nach der Grundausbildung, insbesondere in der Mathematik, den Ingenieurwissenschaften sowie der Informatik, wird der Schwerpunkt Ihres Bachelorstudiums auf den Kerngebieten der Technischen Kybernetik, insbesondere auf den Methoden der Regelungstechnik, Systemdynamik, Modellierung und Simulation liegen. Hierbei haben Sie bereits erst Wahl- und somit Profilierungsmöglichkeiten.

Überdies werden Sie im Rahmen eines Anwendungsfaches, fachspezifische Kenntnisse erlangen. Hierbei können Sie aktuell aus folgendem Katalog wählen:

  • Biologische Systeme
  • Chemische und Thermische Verfahrenstechnik
  • Elektrische Antriebssysteme
  • Energiesysteme - Energietechnik
  • Grundlagen der Systemtechnik in der Luft- und Raumfahrt
  • Kognitive Robotik
  • Kraftfahrzeugmechatronik
  • Mechatronische Probleme
  • Planung und Betrieb von Verkehrssystemen
  • Regelungstechnik in der elektrischen Energieversorgung
  • Sozio-technische Systeme in Wertschöpfung und Innovation
  • Steuerungstechnik
  • Wissenschaftstheorie und Technikphilosophie

Technische Kybernetik M.Sc. und andere ingenieurwissenschaftliche Masterstudiengänge.

Kybernetikerinnen und Kybernetiker als Spezialistinnen und Spezialisten für Regelung, Modellierung und Simulation sind in Industrie und Wissenschaft hoch angesehen und sehr gefragt. Dank der interdisziplinären Ausrichtung des Studiengangs Technische Kybernetik und der damit verbundenen Breite an möglichen Tätigkeitsfeldern sind die Berufschancen von Absolventinnen und Absolventen exzellent und weitgehend konjunkturunabhängig.

In der Industrie eröffnen sich nach dem Studium umfangreiche Einsatzmöglichkeiten – vor allem in den Schlüsselbranchen Maschinenbau, Biotechnologie, Luft- und Raumfahrt, Automobil-, Elektro- und chemische Industrie. Darüber hinaus bietet der anschließende konsekutive Masterstudiengang beste Voraussetzungen für eine wissenschaftliche Laufbahn an Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Welche Möglichkeiten bietet mir mein Studiengang?

Bereits im Bachelor ist es Ihnen möglich, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen. In der Regel bieten sich für einen Auslandsaufenthalt die höheren Semester (5./6. Semester) an. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Bachelorarbeit im Ausland anzufertigen.

Im Rahmen der ERASMUS Programme besteht die Möglichkeit, einen Teil des Studiums im Europäischen Ausland zu absolvieren. Zusätzlich profitieren Sie in der Technischen Kybernetik neben den Universitätspartnerschaften und -programmen (z.B. Fulbright) von einer Vielzahl an exklusiven Partnerschaften und Kontakten, unter anderem auch Programme mit Spitzenuniversitäten und -instituten beispielsweise in den USA, Kanada, Mexiko und Japan.

Die Anerkennung im Ausland erbrachter Studienleistungen erfolgt in der Regel problemlos, wenn dies mit den fachlich verantwortlichen Hochschullehrerinnen bzw. Hochschullehrern vorher abgesprochen wird.

Welche Möglichkeiten habe ich allgemein?

Interkultureller Austausch, Ihr Studienfach aus einer anderen Perspektive, Mehrsprachigkeit, Abenteuer, neue Freundschaften, Reisen… all dies erleben Sie während eines Auslandsaufenthalts! Sie interessieren sich für einen ein- bis zweisemestrigen Studienaufenthalt über die Austauschprogramme, für einen Forschungsaufenthalt, einen Sprachkurs oder ein Praktikum, oder Sie möchten an einer Summer School teilnehmen. Das Dezernat Internationales hilft Ihnen, Ihren Aufenthalt zu verwirklichen. Ihr erster Schritt ins Ausland beginnt mit einer Gruppenberatung im Dezernat Internationales, zu der Sie sich online anmelden können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Wie ist der Aufbau meines Studiums?

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Allgemeine Links

Welche Institute sind an diesem Studiengang beteiligt?

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt Hirche
 

Matthias Hirche

Studiengangsmanager

Zum Seitenanfang