Dieses Bild zeigt  Simone Rehm

Frau Dr.

Simone Rehm

Prorektorin für Informationstechnologie (CIO)
Prorektorat Informationstechnologie

Kontakt

+49 711 685-82550
+49 711 685-72550

Website

Azenbergstr. 12
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 3.007

Seit 2016
CIO / hauptamtliche Prorektorin für Informationstechnologie an der Universität Stuttgart
  • verantwortlich für die Entwicklung und Implementierung einer Digitalstrategie sowie die Weiterentwicklung und Neuausrichtung der Informations- und IT-Versorgung
  • Fach- und Dienstaufsicht für das Informations- und Kommunikationszentrum (IZUS), bestehend aus Universitätsbibliothek, Rechenzentrum (TIK) und dem Team für IT-Applikationen und -Projekte (ITAP)
2001 – 2015
CIO und weltweit verantwortlich für den Bereich IT + Prozesse bei der Firma TRUMPF, einem international tätigen Maschinenbauunternehmen in Ditzingen
1995 – 2001
IT-Leiterin beim SWF, später SWR (Südwestrundfunk) / maßgeblich verantwortlich für die IT-seitige Fusion von SWF und SDR
1992 – 1995
Tätigkeit als Datenbankentwicklerin / Projektleiterin in der Pharmaindustrie
1992
Promotion in Informatik an der Universität Karlsruhe
1986 – 1992
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe
1978 – 1986
Studium der Informatik an der Universität Stuttgart
Seit 2020
Co-Chair der Taskforce Open Science der Conference of European Schools for Advanced Engineering Education and Research (CESAER)
Seit 2020
Steuerkreis Digitale Forschungsinfrastruktur Baden-Württemberg
Seit 2019
bwCIO-Arbeitskreis der Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg, bestehend aus den CIOs der neun Landesuniversitäten, Sprecherin seit 2019
Seit 2019
IT-Beirat der Stiftung für Hochschulzulassung
2015 – 2019
Rat für Informationsinfrastrukturen
Seit 2018
Hochschulrat der Fernuniversität Hagen
Seit 2018
Kuratorium der Akademie Schloss Solitude
Seit 2017
Wissenschaftlicher Beirat des Bonn-Aachen International Center for Information Technology
Seit 2011
Gesellschaft für Informatik, ernannt zur Fellow im September 2020
Seit 1998
Kuratorium des Forschungszentrum Informatik, Karlsruhe
Zum Seitenanfang