Presseinfo 17: Presidents‘ and Rectors‘ International Meeting University of Stuttgart (PRIMUS) Copyright: Universität Stuttgart

Datum: 21. Februar 2018, Nr. 17

Tagung „Industry on/at Campus”

Presidents’ and Rectors’ International Meeting University of Stuttgart
[Bild: Universität Stuttgart]

Für den Forschungscampus ARENA2036 hat die Universität Stuttgart zusammen mit den Partnern aus der Industrie auf dem Campus Vaihingen eine der modernsten, flexibelsten und größten Forschungsfabriken der Welt für Mobilität und Produkton gebaut. Im Rahmen der Veranstaltung „überMorgen“ am 22. Fabruar 2018 können mehr als 800 geladene hochrangige Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik die Zukunft im Forschungscampus ARENA2036 erleben. Aus diesem Anlass findet vom 20. bis 22. Februar 2018 an der Universität Stuttgart auch eine internationale Tagung zum Thema „Industry on/at Campus“ statt.

Am erstmals durchgeführten Presidents‘ and Rectors‘ International Meeting University of Stuttgart (PRIMUS) nehmen führende Vertreter von internationalen Partneruniversitäten aus aller Welt teil. Neben Vorträgen von Rektor Prof. Wolfram Ressel sowie Prof. Oliver Sawodny und Prof. Peter Middendorf sowie Gastbeiträgen aus Südafrika, China und Österreich zu Kooperationen zwischen  Wissenschaft und Wirtschaft findet unter der Leitung von Prof. Werner Sobek auch ein Besuch des Thyssenkrupp-Turms in Rottweil statt. Der 246 Meter hohen Turm dient zum Testen von Expressaufzügen und Hochgeschwindigkeitsfahrstühlen mit Magnetschwebetechnologie.

Um den Austausch mit den internationalen Partneruniversitäten zu vertiefen und die internationale Sichtbarkeit der Universität Stuttgart weiter zu erhöhen, ist künftig vorgesehen, Tagungen im Rahmen von PRIMUS in einem zweijährigen Turnus durchzuführen.

Presidents‘ and Rectors‘ International Meeting University of Stuttgart (PRIMUS)
Presidents‘ and Rectors‘ International Meeting University of Stuttgart (PRIMUS) (c) Universität Stuttgart
Presidents‘ and Rectors‘ International Meeting University of Stuttgart (PRIMUS)
Diese Mitteilung als PDF-Version

Kontakt

Dieses Bild zeigt Geyer
Dr.

Hans-Herwig Geyer

Leitung Hoch­schul­kommu­ni­ka­tion und Presse­sprecher