Studierende der Sozialwissenschaften

Studienwahl-Kompass

Sozialwissenschaften

Bachelor Sozialwissenschaften – Orientierung für Studieninteressierte

Passt Sozialwissenschaften zu mir?

Meine Fähigkeiten

  • Sorgfalt und Selbstorganisation
  • Gutes Textverständnis und Ausdrucksvermögen
  • Solide Englischkenntnisse
  • Mathematisches Grundverständnis (Grundkurs Jahrgangsstufen 11/12)
  • Kritikfähigkeit und Reflexionsbereitschaft

Sozialwissenschaften ausprobieren?

Sie möchten wissen, mit welchen konkreten Themen Sie sich im Studium der Sozialwissenschaften beschäftigen werden?

  • Testen Sie, ob Sie bereits erste Aufgaben aus dem Studium der Sozialwissenschaften bearbeiten können.
  • Prüfen Sie, ob die Bearbeitung der Aufgaben Ihnen Spaß macht. 
 (c) Corinna Stock

Meine Interessen

  • Interesse an gesellschaftlichen Zusammenhängen sowie politischen und kulturellen Entwicklungen
  • Bereitschaft zum reflektierten Umgang mit komplexen Fragestellungen
  • Offenheit zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Perspektiven und Sichtweisen
  • Freude am Diskutieren und argumentativen Abwägen
  • Neigung zum Hinterfragen von (vermeintlichen) Normalitäten und Common Sense

Denkweisen und Handwerkszeug in den Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaftler*innen betrachten soziale Phänomene durch verschiedene (theoretische) Brillen und verwenden dabei Linsen unterschiedlicher Granularität – das reicht von der abstrakten Betrachtung gesamtgesellschaftlicher Zusammenhänge bis zur präzisen Analyse von Alltagshandeln.

Dabei steht ihnen ein umfangreicher methodischer Werkzeugkasten zur Verfügung: Etwa die Analyse von Text-, Bild- und Videomaterial, die Durchführung von Umfragen und deren Auswertung mit statistischen Verfahren oder auch die Datensammlung mithilfe von Interviews und teilnehmender Beobachtung ausgewählter sozialer Gruppen.

Forschungsfragen

Werfen Sie einen Blick auf die Beispiele aus unserer Forschung – finden Sie diese interessant?

Erfüllen Bürgerbeteiligungsverfahren in Baden-Württemberg ihre erklärten Ziele? Tragen sie zur Stärkung der Identifikation der Bürger*innen mit der Gemeinschaft bei? Erhöhen sie die Akzeptanz politischer Entscheidungen? Resultiert die Einbindung der Bürger*innen in einer Verbesserung der Entscheidungen?

Wie lässt sich städtischer Verkehr effizient, sozial und ökologisch nachhaltig gestalten? Welche Potenziale liegen in alternativen Mobilitätsformen (wie etwa Carsharing, autonomes Fahren, ÖPNV) und welche Hindernisse stehen deren Verbreitung entgegen?

Gibt es eine europäische Öffentlichkeit? Berichten die Medien in den Mitgliedstaaten der EU über die gleichen europäischen Probleme oder reden sie „aneinander vorbei“? Wie kann man solche Fragen empirisch untersuchen? Wie führt man große Medieninhaltsanalysen über lange Zeiträume und verschiedene Sprachen hinweg durch?

Ähnliche Studiengänge

Ein verwandter Studiengang ist das Bachelor-Hauptfach Politikwissenschaft, das im Rahmen des Lehramt-Studiums mit einem weiteren Hauptfach kombiniert wird.

Daneben gibt es das Bachelor-Nebenfach Politikwissenschaft und das Bachelor-Nebenfach Soziologie, die jeweils gemeinsam mit einem Bachelor-Hauptfach eines anderen Instituts der Universität Stuttgart, z.B. Geschichte, Berufspädagogik oder Anglistik, studiert werden.

Zum Seitenanfang