Studienwahl-Kompass

Naturwissenschaft und Technik Lehramt

Bachelor Naturwissenschaft und Technik Lehramt – Orientierung für Studieninteressierte

Perspektiven nach dem Studium

Nach Abschluss Ihres Bachelor-Studiums verfügen Sie in NwT über ein breites interdisziplinäres Grundlagenwissen in den drei Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik sowie der Technik- und Umweltsoziologie und in multiplen Ingenieurwissenschaften (Erneuerbare Energien, Messtechnik, Bauingenieurswesen, Maschinenkonstruktion, Technische Mechanik und Elektrotechnik). Fächerübergreifende Grundkompetenzen liegen in Bezug auf die Fachpraxis und die naturwissenschaftliche und technische Fachdidaktik vor. Sie kennen die Kausalität, Arbeits- und Erkenntnisweisen der Naturwissenschaften sowie die Finalität, Arbeitsweisen und Anwendungen der Technikwissenschaften.

Master-Studium

Um NwT-Lehrer*in an einem Gymnasium in Baden-Württemberg zu werden, müssen Sie sich nach Ihrem Bachelor-Abschluss in den Lehramt Master of Education einschreiben. Im viersemestrigen Master-Studium vertiefen Sie ihre natur- und technikwissenschaftlichen Kompetenzen in den drei Wahlbereichen „Erneuerbare Energien“, „Informatik“ und „Technik“ sowie in der Fachdidaktik und den Bildungswissenschaften. In einem zwölfwöchigen Schulpraktikum haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lehrfähigkeit zu erproben. Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums können Sie sich anschließend für das Referendariat anmelden, um mit der zweiten Ausbildungsphase an den Seminaren für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte (SAFL) zu beginnen und Ihre Lehrer*innenausbildung abzuschließen.

Job & Karriere

Die Tätigkeitsfelder von NwT-Lehrkräften erstrecken sich primär auf die allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg. Mit dem Ausbau von NwT in der gymnasialen Oberstufe und der Einführung an den Gemeinschaftsschulen (GMS) als Profilfach in der Mittelstufe besteht ein großer Bedarf an fachwissenschaftlich ausgebildeten NwT-Lehrkräften und die Einstellungschancen an den Gymnasien und GMS in Baden-Württemberg sind sehr gut. Zu den Einstellungschancen gibt das Kultusministerium regelmäßig ein Merkblatt und eine Übersichtstabelle aller Mangelfächer im Lehramt heraus.

Auch hat sich der oder die ein oder andere Absolvent*in dazu entschieden, in die Forschung, in die Industrie oder in die Wirtschaft zu gehen. Aufgrund der interdisziplinären natur- und technikwissenschaftlichen Ausbildung stehen einem auch hier viele berufliche Wege offen.

Nach dem NwT-Studium: Einblicke ins Referendariat

Dauer: 1:46 | © Uni Stuttgart | Quelle: YouTube
Zum Seitenanfang