22.04.

22. April 2021, 09:00 Uhr

Selbst-formendes Holz: Material Science meets Architecture (bilingual deutsch/englisch) - AUSGEBUCHT!

Online-Veranstaltung

Zeit
22.04.21, 09:00 – 13:00 Uhr
Maximale Teil­nehmenden­zahl
15

Holz ist einer der ältesten Baustoffe der Welt - den wir heute allerdings dank Fortschritten in der Technik und in Simulations- Software immer besser verstehen. Durch seine besonderen Eigenschaften (Holz reagiert nämlich auf Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen und dehnt sich dadurch aus oder zieht sich zusammen) können aus Holz selbst-formende Bauteile für Gebäude entstehen, oder verschattende Fassadenelemente, die auf das Wetter reagieren ohne Strom zu brauchen.

Willst du gerne einen Blick hinter die Kulissen dieser Forschung im Feld der Architektur werfen? Dann bist du herzlich zu unserem digitalen Girlsday eingeladen! Was du dazu brauchst: Internetverbindung, PC mit Kamera, ein Glas Wasser, ein Lineal, wenn du hast einen Föhn und unser Self-Shaping Starter-Kit, das wir dir im Voraus zuschicken.

Forschung ist multinational! Deshalb möchten wir diesen Workshop bilingual mit Teilen auf Deutsch und auf Englisch anbieten - so können euch auch unsere internationalen ForscherInnen einen Einblick in ihr Fachgebiet geben.

Link zur Anmeldung unter www.girls-day.de
(blauer Button unten auf der Webseite)

Klasse 9-10
Institute for Computational Design and Construction (ICD); Cluster of Excellence Integrative Computational Design and Construction for Architecture (IntCDC)
Universtität Stuttgart
Laura Kiesewetter
Keplerstr. 11
70174  Stuttgart

Zum Seitenanfang