Studienwahl-Kompass

Mathematik Lehramt

Bachelor Mathematik Lehramt – Orientierung für Studieninteressierte

Perspektiven nach dem Studium

Master-Studium

Der Lehramtsmaster Mathematik M.Ed. schließt an das Lehramtsstudium Mathematik B.A. an. Im viersemestrigen Master-Studiengang vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der reinen und angewandten Mathematik sowie der Fachdidaktik und erproben Ihre Lehrfähigkeiten in einem zwölfwöchigen Schulpraktikum. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Master-Studiengangs können Sie sich dann für das Referendariat anmelden, das die Lehramtsausbildung vervollständigt.

Job & Karriere

Die meisten unserer Absolvent*innen arbeiten nach ihrem Studienabschluss als Lehrkraft am Gymnasium. Doch auch in der Wirtschaft sind Lehramtsabsolvent*innen gefragt. Denn jede Branche sucht Mathematiker*innen, da Sie aufgrund ihrer Abstraktionsfähigkeiten, strukturiertem und sorgfältigem Arbeiten sehr breit einsetzbar sind.

Es gibt kein eindeutiges Berufsbild von Mathematiker*innen, weil diese in einer Vielzahl von Bereichen arbeiten. Entsprechend lassen sich die Einsatzfelder aufgrund der universalen Fähigkeiten von Mathematiker*innen niemals vollständig aufzählen. Das Tätigkeitsspektrum umfasst häufig die Bereiche Prozessoptimierung, Analyse und Statistik.

Zum Seitenanfang