Studienwahl-Kompass

Französisch Lehramt

Bachelor Französisch Lehramt – Orientierung für Studieninteressierte

Passt Französisch Lehramt zu mir?

Hier geht es um den fachlichen, nicht den bildungswissenschaftlichen Teil Ihres Studiums: Das heißt, hier steht die Frage im Vordergrund, ob das Französisch-Studium zu Ihnen passen könnte. Infos und Entscheidungshilfen rund um die Frage, ob das generelle Berufsziel „Lehrer*in” für Sie das richtige ist, bekommen Sie zum Beispiel bei der Laufbahnberatung für Lehrerinnen und Lehrer. 

Meine Fähigkeiten

  • Fundierte Französisch-Kenntnisse in Sprache und Schrift. Denn das Fachstudium beinhaltet nicht das Erlernen der französischen Sprache, sondern baut darauf auf. Es beschäftigt sich wissenschaftlich mit dem Studium der Sprache und Literatur.
  • Freude daran, Inhalte strukturiert und verständlich zu vermitteln – sowohl schriftlich als auch mündlich vor Publikum. Denn im Studium müssen immer wieder Referate (Vorträge) gehalten und Hausarbeiten (längere schriftliche Abgaben) eingereicht werden.
  • Bereitschaft zu einem Auslandsaufenthalt, um die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern.

Französisch Lehramt ausprobieren?

Sie möchten wissen, mit welchen konkreten Themen Sie sich im Studium Französisch Lehramt beschäftigen werden?

  • Testen Sie, ob Sie bereits erste Aufgaben aus dem Studium Französisch Lehramt bearbeiten können.
  • Prüfen Sie, ob die Bearbeitung der Aufgaben Ihnen Spaß macht. 
 (c)
Dauer: 03:01 Min | Quelle: YouTube

Info-Video: Sprach- und Literaturwissenschaft studieren

Meine Interessen

Im Mittelpunkt Ihres Studiums steht die intensive Beschäftigung mit der französischen Sprache. Sie sollten daher gerne

  • und viel Lesen,
  • Schreiben,
  • Diskutieren
  • sowie Analysieren.

Denn die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten und Sprachdaten nimmt einen hohen Stellenwert ein. Dazu gehört auch die Begeisterung für die kritische Reflexion von literarischen, kulturellen und sprachlichen Zusammenhängen.

Ähnliche Studiengänge

Sie interessieren sich für die französische Sprache, wollen jedoch nicht Lehrer*in werden? Dann könnte der Bachelor-Studiengang Romanistik möglicherweise der Richtige für Sie sein. Die Besonderheit des Romanistik-Studiums in Stuttgart ist die Verknüpfung der beiden uns am dichtesten benachbarten romanischen Sprachen Französisch und Italienisch.

Zum Seitenanfang