Dieses Bild zeigt Prof. Dr. Thomas Jocher

Prof. Dr. Thomas Jocher

Forschungsbereich: Architektur und Wohnen
Schwerpunkte: Altersgerechtes Wohnen

Arbeitsgebiet

Wir bauen die falschen Wohnungen! Stimmt, denn die wenigsten Wohnungen sind geeignet, Menschen ein Leben lang aufzunehmen. Besonders Ältere und Hochaltrige finden selten eine ihren Bedürfnissen angepasste Wohnung. Die Ursache liegt in dem sehr hohen Aufwand, bestehende Wohnungen altengerecht umzubauen und der fehlenden Einsicht, bereits den Neubau altengerecht „ready“ vorzubereiten. Die Arbeit verfolgt das Ziel neue altengerechte Standards festzulegen. In einem dreistufigen Modell werden die Bedürfnisse hinsichtlich Funktion und Komfort berücksichtigt. Wir schlagen Wohnungen vor, die sich nach Bedarf sehr schnell anpassen lassen, sozusagen den „Airbag für Wohnungen“.

Persönliches

Thomas Jocher, 1952 in Benediktbeuern geboren, studierte an der Technischen Universität München Diplom- Architektur,1984 wurde er Akademischer Rat am Institut für Städtebau und Regionalplanung. Im Jahre 1990 folgte die Promotion zum Thema "Siedlungsstruktur und Topographie mittelalterlich gegründeter Dörfer". Nach einer selbständigen Tätigkeit, nahm er 1997 den Ruf der Universität Stuttgart an und ist seit dem Direktor des Instituts Wohnen und Entwerfen (IWE). 2007 wurde Prof. Jocher Advisory Professor an der Tongji University in Shanghai, China, im Jahre 2009 war er als Gastprofessor an der University Berkeley, USA, tätig.

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Jocher
Universität Stuttgart
Institut Wohnen und Entwerfen (IWE)
Tel.: 0711/ 685-84200
E-Mail
Homepage