Forschungsgebiete, Großgeräte und Ansprechpartner schnell und einfach finden

Forschungspartnersuche per Mausklick

Hier gibt es schnelle Antworten für Unternehmen, die einen Forschungspartner an der Universität Stuttgart suchen oder die Forschungsinfrastruktur nutzen wollen.

Wer forscht was? Wo finde ich welche Geräte? Um einen direkten Wissensaustausch und Technologietransfer zwischen Wirtschaft und Forschung zu fördern, gibt die Universität Stuttgart potenziellen Partnern aus der Wirtschaft auf ihren Webseiten die Möglichkeit, Institutsprofile, Forschungsgeräte und Ansprechpartner zu recherchieren. Hierfür stehen Ihnen unsere Instituts-Knowhow-Datenbank sowie ein Großgeräte-Pool zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie sich auch an unsere zentrale Kontaktstelle wenden, wo man für Sie den optimalen Partner innerhalb der Universität findet.

 

Flechtmaschine am Institut für Flugzeugbau.
Flechtmaschine am Institut für Flugzeugbau.

Suche nach Forschungsbereichen an der Universität

Im Rahmen eines Teilprojekts des EU-Programms EURIS (European Collaborative and Open Regional Innovation Strategies) entwickelte die Universität Stuttgart eine Datenbank, in der Sie Forschungsgebiete und Know-how-Schwerpunkte nach Stichworten direkt recherchieren können. Die ORP (Open Research Platform) vereinfacht die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Forschung: Mit wenigen Mausklicks können Sie zielgerichtet das Angebotsspektrum von rund 170 Instituten und Forschungseinrichtungen insbesondere im naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Bereich durchsuchen und schnell eine Ansprechperson finden. Die Datenbank befindet sich aktuell noch in der Testphase.

Suche nach Großgeräten an der Universität

Neben der Institutsrecherche stehen Ihnen auf Anfrage auch die Großgeräte an der Universität Stuttgart zur Verfügung. Hier erfahren Sie, welche Anlagen und Maschinen für welche Einsatzbereiche an der Universität vorhanden sind und über welche wesentlichen Eigenschaften diese verfügen.

Kontakt

Dr.

Ralf Kaun

Leitung Technologietransfer

 

Tobias K. Artzt

Manager IP Technologietransfer