Stuttgarter Wissenschaftsfestival

Das Stuttgarter Wissenschaftsfestival findet dieses Jahr vom 23. Juni bis 2. Juli 2022 statt. Ein wichtiger Bestandteil des Festivals ist der Tag der Wissenschaft der Universität Stuttgart.

Stuttgart ist eine Stadt der Wissenschaft – genau dies möchte das zweite Stuttgarter Wissenschaftsfestival zum Ausdruck bringen.

Wissenschaft und Wirtschaft arbeiten in Stuttgart eng zusammen. Die wissenschaftlichen Einrichtungen in Stuttgart sind dabei wichtige Impulsgeber für die Wirtschaft und bilden die Grundlage für den technologischen Fortschritt. Damit sorgen sie am Standort für Wachstum und Wohlstand und machen Stuttgart zu einer der innovativsten Hightech-Regionen Europas. 

Wissen teilen, gemeinsam forschen und Lösungen für Herausforderungen von heute und morgen entwickeln – dafür stehen Hochschulen und Universitäten der Region. Im Rahmen des Wissenschaftsfestivals präsentieren sie nicht nur ihre aktuelle Forschung als Antwort auf die drängenden Fragen der Zeit, sondern wollen auch mit Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog treten und zeigen, wie neue Technologien und Entwicklungen ebenso wie Erkenntnisse aus der sozialwissenschaftlichen oder künstlerischen Forschung zur Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Region und der Gesellschaft beitragen können.

Die Universität Stuttgart ist mit vielen Veranstaltungen beteiligt und lädt zudem im Zuge des Wissenschaftsfestivals am 25. Juni zum Tag der Wissenschaft ein. An diesem Tag können die Besucher*innen Ingenieurs-, Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften spannend, verständlich und hautnah auf dem Campus Vaihingen erleben. Am zeitgleich stattfindenden Bachelor-Bewerbungstag können sich Schüler*innen in kompakter Form über die Studiengänge der Universität Stuttgart informieren. 

Veranstaltungen der Universität Stuttgart beim Stuttgarter Wissenschaftfestival


Juni 2022

Juli 2022

Dieses Bild zeigt Claudia Berardis

Claudia Berardis

 

PR- und Marketingreferentin, Onlineredakteurin

Zum Seitenanfang