07.06.

7. Juni 2018, 13:00 Uhr

Split Screen. Kunst und Massenmedien

Internationale und transdisziplinäre Tagung des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Kunstmuseum Stuttgart und dem IZKT der Universität Stuttgart

Zeit: 7. Juni 2018, 13:00 Uhr – 9. Juni 2018, 13:00 Uhr
Download als iCal:

Die digitalen Medien werden heute als ein integraler Bestandteil der Realität betrachtet. Vor diesem Hintergrund will die internationale und interdisziplinäre Tagung das Verhältnis zwischen Kunst und den älteren Massenmedien erneut diskutieren. Die Konferenz „Split Screen. Kunst und Massenmedien“ will ein facettenreiches Bild der Berührungspunkte, Wechselwirkungen und Trennlinien der beiden Bereiche skizzieren. Die Neubewertung des Zusammenhangs zwischen Kunst und älteren Massenmedien erfordert eine enge Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen. Eingeladen sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Kunstgeschichte, Philosophie und Medienwissenschaft.

Gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei. 

Flyer 

Kunstmuseum Stuttgart
Kleiner Schloßplatz 1
70173  Stuttgart
Zum Seitenanfang