Ein Arzt impft einen Patienten.

25. November 2021

Impfaktion auf dem Campus Vaihingen

Am Donnerstag, 9. Dezember, kommt ein mobiles Impfteam auf den Campus Vaihingen. Dort können sich ausschließlich Studierende und Beschäftigte der Universität Stuttgart impfen lassen.

Die Universität Stuttgart bietet gemeinsam mit dem Klinikum Stuttgart eine Impfaktion auf dem Campus Vaihingen an. Das Impfangebot richtet sich ausschließlich an Studierende und Beschäftigte der Universität Stuttgart und ist kein öffentliches Impfangebot. Insbesondere internationale Studierende, die mit einem in der EU nicht zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, können sich hier impfen lassen, um in der EU den Status als Geimpfte zu erlangen. Die Universitätsleitung ruft alle Universitätsmitglieder auf, gerade jetzt mit Blick auf die Höchstwerte bei den Corona-Infektionszahlen, Impfangebote zu nutzen.

Alle Studierenden und Beschäftigten der Universität Stuttgart können sich impfen lassen am:

Donnerstag 9.12.2021, von 11:30 - 17:00 Uhr
Aufgrund der aktuellen Situation, können wir und das Klinikum Stuttgart vorerst keine weiteren Impfaktionen an der Universität Stuttgart anbieten. Bitte nehmen Sie andere Impfangebote wahr, wie zum Beispiel an den Impfstationen des Klinikums Stuttgart.

Zum Lageplan

Ort

Die Impfungen finden im Erdgeschoss des Campus Guest, Universitätsstr. 34, direkt an der Busschleife auf dem Campus Vaihingen statt.

Das mobile Impfteam verwendet die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und von Johnson & Johnson. Welchen Impfstoff Sie erhalten, dürfen Sie selbst entscheiden. Die von der STIKO empfohlene Zweit- oder Drittimpfung können Sie entweder beim Impftermin am 9. Dezember 2021 auf dem Campus Vaihingen erhalten oder in jeder Hausarztpraxis sowie bei zahlreichen unkomplizierten Impfangeboten des Gesundheitsministeriums Baden-Württemberg.

FAQs zur Impfaktion

Ausschließlich Studierenden und Beschäftigten der Universität Stuttgart können sich impfen lassen. Die Universität Stuttgart ruft explizit geimpfte internationale Studierende auf, deren Impfstoff nicht in der EU zugelassenen ist, sich mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff erneut impfen zu lassen. Nur so erhalten Sie in der EU den Status als Geimpfte.

Geimpft wird nach den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO)

Nein, Sie können an den genannten Terminen einfach zum Campus Guest auf dem Campus Vaihingen kommen und sich impfen lassen.

Um Zeit zu sparen, können Sie bereits im Voraus auf der Webseite Impfen-Baden-Württemberg. Ihre Impfdokumente (Laufzettel, Anamnese, Einwilligung und Aufklärungsmerkblatt) ausdrucken und mitbringen. Selbstverständlich ist eine Impfung auch ohne die ausgedruckten Dokumente möglich.

Bitte bringen Sie Ihren Impfpass, Ihre Versichertenkarte und den Personalausweis mit.

Neben dem Eintrag in Ihren Impfausweis erhalten Sie ein Impfzertifikat, das für Sie nach Abschluss der Impfung direkt vor Ort ausgedruckt wird. Sie können dieses auch via QR-Code in die CovPass-App oder in die Corona-Warn-App auf Ihrem Smartphone übertragen.

Bitte nehmen Sie ein anderes Impfangebot wahr, zum Beispiel an den Impfstationen des Klinikums Stuttgart. Zudem können Sie sich bei Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt impfen lassen.

Sie können bei der Impfaktion auch eine dritte Auffrischimpfung erhalten. Die Bedingungen sind, dass

  • die STIKO eine dritte Auffrischimpfung für Sie empfiehlt und
  • seit der vorherigen Impfung sechs Monate vergangen sind. Details zur Auslegung der sechs Monate (Berechnung der genauen Zeitspanne, Ausnahmeregelungen bei einem Zeitraum, der knapp unter den geforderten sechs Monaten liegt, usw.) kann die Universität nicht beantworten. Bitte klären Sie das vor Ort mit den mobilen Impfteams.

Bitte denken Sie auch während der Impfaktion daran, die geltenden Regeln zu befolgen: Bitte tragen Sie eine medizinische Maske, halten Sie mindestens eineinhalb Meter Abstand voneinander und desinfizieren oder waschen Sie sich regelmäßig Ihre Hände.

Kontakt

  • Wenn Sie medizinische Fragen zur Impfung haben, wenden Sie sich bitte an die Ärztinnen und Ärzte vor Ort.
  • Internationale Studierende, deren Fragen nicht den medizinischen Aspekt der Impfung betreffen, können sich per E-Mail an das Dezernat Internationales im IZ wenden.
  • Studierende und Beschäftigte, deren Fragen nicht den medizinischen Aspekt der Impfung betreffen, können sich per E-Mail an das Gesundheitsmanagement wenden.

Videobotschaft des Gesundheitsamt-Leiters Stuttgart zum Start des Wintersemesters

Dauer: 04:55 | © Universität Stuttgart | Quelle: YouTube
Zum Seitenanfang