Logobild Teens University

3. November 2021

Teens University: Mit Expert*innen die Zukunft diskutieren

Veranstaltungsreihe für Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren

Die Hochschulen und Universitäten der Region Stuttgart laden unter dem Motto „Explore the Future“ zur Veranstaltungsreihe Teens University für Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren ein. Die Universität Stuttgart beteiligt sich mit drei Veranstaltungen. 

Wie werden wir uns morgen fortbewegen? Wie wohnt man zukunftsfähig, entwickelt eigene Apps und wie geht eigentlich Upcycling? Bei der Teens University können sich Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren von November 2021 bis Februar 2022 wöchentlich mit zukunftsrelevanten Fragen auseinandersetzen und zu verschiedenen Themen mit Expertinnen und Experten in den Dialog treten. Die Veranstaltungsreihe möchte die Vielfalt der Hochschullandschaft für Jugendliche sichtbar und erlebbar machen und die Neugier aufs Studium wecken.

Immer freitags, jeweils um 16 Uhr, finden hierzu insgesamt elf Veranstaltungen statt. Hierbei handelt es sich um zehn digitale, interaktive Veranstaltungen und einen Präsenz-Workshop. Filme und interaktive Module, wie Experimente, Diskussionen und Abstimmungen, sorgen bei den Online-Veranstaltungen für einen lebendigen Austausch und Spannung.

Mobilität, Maschinenbau und Bioenginering

Die Universität Stuttgart bietet drei Veranstaltungen im Rahmen der Teens University an. Die erste Veranstaltung ist am 19. November zur Mobilität der Zukunft: 

Für die Teilnahme ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Weitere Informationen, das Programm zum Download sowie die Anmeldelinks finden Sie auf der Website der Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart. Schreiben Sie bei Fragen gerne eine E-Mail.

Zum Seitenanfang