Studienwahl-Kompass

Technische Biologie

Bachelor Technische Biologie – Orientierung für Studieninteressierte

Technische Biologie

  1. ALS BACHELOR OF SCIENCE

ABSCHLUSS

Bachelor of Science

BEWERBUNGSSCHLUSS

15. Juli

PRAKTIKUM

Nicht erforderlich

ZULASSUNG

Beschränkt

BEGINN

Wintersemester

REGELSTUDIENZEIT

6 Semester

Technische Biologie an der Uni Stuttgart

Welche biologischen Syntheseprozesse lassen ein Chitinskelett entstehen? Wie reagieren Pflanzen auf den Klimawandel? Wie gelangen Proteine in ein Mitochondrium? Wie wird der Zelltod reguliert und wie kann man dieses Wissen für medizinische Anwendungen nutzen? Die Forschung hat in wenigen Jahrzehnten unglaubliche Fortschritte gemacht: von der Entdeckung des genetischen Codes bis hin zu globalen Ökosystemanalysen. Solche aktuellen Forschungsfragen aus dem breiten Spektrum von Natur- und Ingenieurwissenschaften prägen auch die Lehre im Studiengang, der technische Aspekte aus naturwissenschaftlich-biologischer Perspektive einbezieht und eng mit Ingenieur*innen und Informatiker*innen zusammenarbeitet.

Gut zu wissen

  • Sie können sich fundierte Kenntnisse nicht nur in Biologie, sondern auch in Mathematik, Chemie, Physik, Informatik und Technik aneignen.
  • Sie haben Freude daran, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und klar zu formulieren.
  • Sie wollen Neues entdecken, verstehen, kritisch einordnen und verantwortungsbewusst weiterentwickeln.
  • Daher brauchen Sie starke Lern- und Leistungsbereitschaft sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit und Motivation.

Sollten Sie sich in den naturwissenschaftlichen Grundlagen nicht sicher fühlen, empfehlen wir die Angebote unseres MINT-Kollegs als Studienvorbereitung.

  • fundierte Grundausbildung in der Biologie und den dafür nötigen Naturwissenschaften
  • viele interdisziplinäre Anknüpfungspunkte zu Ingenieur- und Technikwissenschaften, insbesondere dem Chemie- und Bioingenieurwesen, den Materialwissenschaften und der Chemie 
  • hoher Anteil an Laborpraktika
  • Schwerpunkte in Mathematik und Modellierung (Bioinformatik, Biostatistik, bildgebende Verfahren, computergestützte Analyse von Daten sowie Modellierung und Simulation komplexer biologischer Prozesse)
  • enge Vernetzung mit den Max-Planck- und Fraunhofer-Instituten am Standort Stuttgart

Sie können im Anschluss an der Uni Stuttgart den Master-Studiengang Technische Biologie studieren. Unseren Absolvent*innen bieten sich Berufsperspektiven 

  • in Entwicklungs- und Forschungsabteilungen
  • im Vertrieb und der Produktion von Biotechnik- und Pharmafirmen
  • in Verwaltung und Management biotechnologisch orientierter Unternehmen
  • an Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • im Wissenschaftsjournalismus

Bitte informieren Sie sich auf der Seite „Bewerbung”.

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Zum Seitenanfang