Dieses Bild zeigt  Prof. Dr. Michael Pradel

Prof. Dr. Michael Pradel

Forschungsbereiche: Robotik/Künstliche Intelligenz, Autonome Systeme, Informationstechnologie
Schwerpunkte: Zuverlässige Software, Cyber-Sicherheit, Machine Learning
[Foto: Katrin Binner]

Arbeitsgebiet

Komplexe Softwaresysteme beherrschen viele Bereiche unseres Lebens, leiden jedoch häufig unter Programmierfehlern. Diese führen u.a. zu Programmabstürzen, Fehlverhalten und gefährlichen Sicherheitslücken. Um Softwareentwicklern zu helfen, solche Fehler zu vermeiden, erforscht Prof. Pradel Werkzeuge zur Entwicklung von zuverlässiger, sicher und effizienter Software und setzt dabei auf die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz. Seine Forschung umfasst die Bereiche Software Engineering, Programmiersprachen, IT-Sicherheit und Maschinelles Lernen. Die von Prof. Pradel erforschten Ansätze finden in der Praxis weite Anwendung und helfen Software zu verbessern, die von vielen Millionen Menschen genutzt werden.  

Persönliches

Michael Pradel ist als Professor für Informatik an der Universität Stuttgart tätig. Zuvor promovierte er an der ETH Zürich, forschte als Post-Doc an der University of California, Berkeley, war Assistenzprofessor an der TU Darmstadt und besuchte Facebook für einen Forschungsaufenthalt. Seine Arbeit wurde mit dem Software Engineering Preis der Ernst-Denert-Stiftung, einer Emmy Noether Forschungsgruppe und einem ERC Starting Grant ausgezeichnet.     

 

Kontakt

Prof. Dr. sc. Michael Pradel    
Institut für Software Engeneering
Tel.: +49 (0)711 685 88320   
E-Mail                           
Homepage                      

Zum Seitenanfang