Dieses Bild zeigt Prof. Dr. Georg Herzwurm

Prof. Dr. Georg Herzwurm

Forschungsbereiche: Wirtschaftswissenschaften, Informationstechnologie
Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik

Arbeitsgebiet

Der Lehrstuhl für für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (ABWL) und Wirtschaftsinformatik II (Unternehmenssoftware) der Universität Stuttgart befasst sich mit computergestützten Administrations-, Dispositions-, Planungs- und Kontrollsystemen in Unternehmen und öffentlicher Verwaltung. Aus Anbieter- und Anwendersicht werden die Forschungsfelder Requirements Engineering, IT-Geschäftsmodelle, Softwareplattformen und -ökosysteme sowie das Electronic Business untersucht. Einen wesentlichen Aspekt stellt die ingenieurmäßige Erhebung von Anforderungen an die Implementierung von Informationssystemen zur Unterstützung von Produktions- und Mobilitätsservices in komplexen Netzwerken dar. Einen weiteren Schwerpunkt des Forschungsgebietes  bilden die Implikationen der Digitalisierung auf die Geschäftsmodelle der Unternehmen. Anwendungsorientierte Forschung findet dabei in den Domänen Advanced Manufacturing, Smart Software Business und Sustainable Mobility statt.

Persönliches

Prof. Dr. Georg Herzwurm studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und promovierte dort 1992 am Lehrstuhl für Informatik zum Computer Aided Software Engineering. Seine 1998 verfasste Habilitationsschrift befasst sich mit kundenorientierter Softwareproduktentwicklung. Von 2000 bis 2003 hatte er eine Professur für Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Dresden inne. Seit 2003 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik II an der Universität Stuttgart. Georg Herzwurm ist unter anderem Mitglied im Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ) des Deutschen Instituts für Normung e.V. (DIN), der ISO/TC 69/SC 8 der International Organization for Standardization (ISO) und Vorstandsmitglied und Direktor des Clusters „Management of Global Manufacturing Networks“ der GSaME (Graduate School for advanced Manufacturing Engineering) an der Universität Stuttgart. Im Jahr 2001 wurde er mit dem internationalen Akao-Prize für Verdienste um die Weiterentwicklung und Förderung von QFD ausgezeichnet.

Kontakt

Prof. Dr. Georg Herzwurm
Universität Stuttgart
Betriebswirtschaftliches Institut (BWI)
Tel.: 0711/ 685-82385
E-Mail
Homepage

Zum Seitenanfang