Dieses Bild zeigt Prof. Achim Menges

Prof. Achim Menges

Forschungsbereiche: Architektur und Wohnen, Adaptives Bauen
Schwerpunkte: Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung, Bionik

Arbeitsgebiet

Das Institut für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung (ICD) hat in Forschung und Lehre zwei Schwerpunkte: Ein Bereich ist die theoretische und praktische Weiterentwicklung generativer, computerbasierter Entwurfsprozesse und der dazugehörigen Anwendungstechniken. Ziel ist ein integrativer Einsatz computerbasierter Prozesse im architektonischen Entwurf, der die Generierung, Simulation und Evaluierung vielseitiger Entwurfskriterien in umfassenden Informationsmodellen zusammenführt. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Integration der Wechselwirkungen von Form, Material, Struktur und Umwelt im Computational Design für architektonische Entwurfsverfahren und umfasst ebenfalls die biomimetische Forschung.

Ein weiterer Bereich ist die Erforschung eines integrativen Einsatzes computergesteuerter Herstellungsprozesse in der Architektur mit einem besonderen Schwerpunkt auf der robotischen Fertigung performativer Material- und Bausysteme und deren Erprobung in vollmaßstäblichen Prototypen und Versuchsbauten.

Research-Pavilion 2011 des ICDs sowie des ITKEs.

Fotogalerie

Persönliches

Die Forschungspavillons auf dem Campus Stadtmitte der Universität Stuttgart mit ihren überraschenden Konstruktionsprinzipen und Strukturen sorgen jeden Sommer neu für Furrore. Einer der Köpfe dahinter ist  Prof. Achim Menges, geboren 1975 in Mannheim geboren. Er studierte Architektur an der Technischen Universität Darmstadt und der Architectural Association in London, an der er bis 2012 auch unterrichtete. Von 2005 bis 2008 war der Architekt Professor an der Hochschule für Gestaltung Offenbach, seit 2008 ist er als Professor mit Leitungsfunktion an der Universität Stuttgart. Aufenthalte als Gastprofessor führten ihn nach Großbritannien und die USA, unter anderem an die Harvard Graduate School of Design. Praktische Erfahrung sammelte Menges als Partner im Architekturbüro „Ocean North“ von 2004 bis 2009 sowie danach als eingetragener Architekt der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen. Für seine Arbeiten erhielt er bereits zahlreiche Preise, darunter den „Mies van der Rohe Award“ 2011 und den International Design Award 2012.

Kontakt

Prof. Achim Menges
Universität Stuttgart
Institut für Computerbasiertes Entwerfen (ICD)
Tel.: 0711/ 685-82786
E-Mail
Homepage

Zum Seitenanfang