Bild mit Logo
unilogo Universität Stuttgart

Pressemitteilung Nr. 108/2000 vom 3.11.2000

 
 

Bisher 5.000 Schülerinnen und Schüler angemeldet - Eigene Veranstaltung für Lehrer - Schnupperstudium:

Information und Beratung aus erster Hand beim Unitag

Sorgfältige Information über die Voraussetzungen und Anforderungen eines Studiums, über die Vielzahl der unterschiedlichen Studiengänge und -möglichkeiten ist heute - vor dem Hintergrund eines schwer überschaubaren Arbeitsmarktes - für junge Leute wichtiger denn je. Die Universität Stuttgart trägt dem seit langem mit einem mehrstufigen Informations- und Beratungskonzept Rechnung. Für den 15. November hat die Uni Stuttgart nun wieder Schülerinnen und Schüler aus Stuttgart und der Region und erstmals bei dieser Gelegenheit auch Lehrer zu ihrem neunten Unitag eingeladen. Beim Unitag, einem wichtigen Baustein in diesem Konzept, stellt die Universität - jeweils im November - sich selbst und ihre Studiengänge vor. Bei Vorträgen und Demonstrationen, Institutsführungen, Labor- und Bibliotheksbesichtigungen haben die jungen Leute Gelegenheit, vor Ort über die Studiengänge ihres Interesses kennenzulernen und damit die Studienentscheidung auf eine solide Grundlage zu stellen. Bis jetzt haben sich etwa 5.000 Schülerinnen und Schüler aus 160 Gymnasien angemeldet. Es werden jedoch noch 400 bis 500 Anmeldungen aus 15 weiteren Schulen erwartet.

Wie in den Vorjahren werden zeitgleich um 9.00 Uhr der Rektor und die drei Prorektoren die Gäste an den Uni-Standorten Stadtmitte (Rektor Prof. Dieter Fritsch: Hörsaal 17.01; Prof. Karl-Heinz Wehking: Hörsaal 17.02 im Gebäude Keplerstr. 17) und Vaihingen (Prof. Peter Göhner: Hörsaal 53.01, Pfaffenwaldring 53; Prof. Christoph Hubig: Hörsaal 47.01, Pfaffenwaldring 47) begrüßen. Anschließend (9.15 - 9.50 Uhr) geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Studienberatung, der Frauenbeauftragten und des Amtes für Ausbildungsförderung sowie Studierendenvertreter allgemeine Informationen zum Studium und zur Studienfinanzierung. Um 10.00 Uhr beginnen - jeweils mit einem einleitenden Überblick - die Vorträge zu den einzelnen Studiengängen. In der Stadtmitte sind dies die Bereiche Geowissenschaften, Geschichte und Kunstgeschichte, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Architektur, Erziehungswissenschaften, Philosophie sowie Sprach- und Literaturwissenschaften. In Vaihingen können sich die jungen Leute über das Fächerangebot in Ingenieur- und Naturwissenschaften, Informatik und Sportwissenschaften informieren.

Das Programm zum Unitag ist im Internet zu finden unter

www.uni-stuttgart.de/studienberatung/infoveranst/interessierte/unitag/

Eigenes Angebot für Lehrer

Erstmals am Unitag wird für Fachlehrerinnen und Fachlehrer sowie für die sogenannten BOGY-Lehrer (BOGY steht für Berufsorientierung an Gymnasien) eine eigene Veranstaltung angeboten (Beginn: 10.15; Ort: Senatssaal, Keplerstraße 7). Ziel dieses Angebots ist es, den Kontakt zur Lehrerschaft zu stärken, diese über die Studienangebote und den Beratungsservice der Universität zu informieren und dies zu diskutieren. Im Anschluß an die etwa einstündige Veranstaltung haben die Lehrerinnen und Lehrer Gelegenheit, bei einer Führung das Institut für Photogrammetrie kennenzulernen.

Schnupperstudium

Wer sich nach dem Unitag über die Studienwahl noch nicht schlüssig sein sollte, kann auch in diesem Semester wieder das "Schnupperstudium" als weitere Hilfestellung der Uni Stuttgart in Anspruch nehmen. In dem gleichnamigen Programmheft hat die Studienberatung wieder für Schüler geeignete Vorlesungen aller Disziplinen zusammengestellt, die ohne Voranmeldung besucht werden können.

Weitere Angebote der Studienberatung

Darüber hinaus steht die Zentrale Studienberatung bei allen im Zusammenhang mit der Studienentscheidung entstehenden Fragen gerne zur Verfügung. Angeboten werden unter anderem Einzel- und Telefonberatung, Beratung über e-mail, Internet-Workshops zur Studienwahl, Orientierungsseminare, gemeinsame Informationsveranstaltungen mit Fakultäten und Fachschaften sowie Schulbesuche.

Kontakt:

Zentrale Studienberatung, Tel. 0711/121-2133, Fax 121-2256

e-mail: Studienberatung@www.uni-stuttgart.de

www.uni-stuttgart.de/studienberatung/

www.uni-stuttgart.de/studium/

 

 

Zur Auswahlseite


Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Keplerstraße 7
70174 Stuttgart
Tel. (0711) 121-2297, -2176, -2155; Telefax 121-2188
e-mail:Mail topresse@uni-stuttgart.de

 Druckansicht