23.10.

23. Oktober 2019

Wie verändert Robotisierung die Arbeitswelt?

39. Stuttgart Betriebswirtschaftssymposium

Zeit
23. Oktober 2019 16:30 Uhr bis 19:45 Uhr

Der Förderkreis Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart veranstaltet am 23. Oktober 2019 das 39. Stuttgarter Betriebswirtschaftssymposium mit dem Titel „Wie verändert Robotisierung die Arbeitswelt?“ mit Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft und Industrie. Unter anderem spricht Günther Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal, in einem Kurzvortrag über das Thema „Geht Europa die Arbeit aus?“.

Programm:

16:30 – 16:40 Uhr:
Begrüßung und Eröffnung
Hon.-Prof. Dr. Reinhold Mayer (Vorsitzender Förderkreis Betriebswirtschaft) und Univ.-Prof. Dr. Burkhard Pedell (Geschäftsführender Direktor des BWI), Universität Stuttgart

16:40 – 17:00 Uhr
Vom Ende der Industriearbeit? Industrie 4.0 aus technik-historischer Perspektive
Univ.-Prof. Dr. Reinhold Bauer (Leiter der Abteilung Wirkungsgeschichte der Technik, Historisches Institut), Universität Stuttgart

17:00 – 17:20 Uhr
Formen der Robotisierung und Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Arbeitsorganisation
Univ.-Prof. Dr. Andreas Größler (Leiter der Abteilung ABWL und Produktionswirtschaft, BWI), Universität Stuttgart

17:20 – 17:45 Uhr
Kaffeepause

17:45 – 18:15 Uhr
Robotisierung in der Produktion/Industrie 4.0
Dr. Uwe Gackstatter (Vorsitzender des Bereichvorstands Powertrain Solutions), Robert Bosch GmbH

18:15 – 18:45 Uhr
Robotisierung (RPA) und Digitalisierung in administrativen Prozessen
Emese Weissenbacher (CFO) und Bernd Boketta (Leiter Global Business & Technical Solutions), Mann+Hummel GmbH

18:45 – 19:00 Uhr
Kurzstatement: Sind Maschinen die zukünftigen Akademiker?
Dr. Oliver Greiner (Partner), Horváth & Partners Managementberatung

19:00 – 19:15 Uhr
Kurzstatement: Geht Europa die Arbeit aus?
Günther H. Oettinger (Kommissar für Haushalt und Personal), Europäische Kommission

19:15 – 19:45 Uhr
Podiumsdiskussion
moderiert von Hon.-Prof. Dr. Reinhold Mayer

ab 19:45 Uhr
„Get-together“

Bitte melden Sie sich per E-Mail für das Symposium an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Förderkreis Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Intensivierung des Erfahrungsaustausches zwischen Wissenschaft und Praxis verschrieben hat.

Universität Stuttgart
Campus Stadtmitte
Raum M 17.01
Keplerstr. 17
70174  Stuttgart
[Bild: zapp2photo, Fotolia]
Zum Seitenanfang