Presseinfo 18:  Copyright:

Datum: 6. März 2019, Nr. 18

Neuer Videoclip der Universität Stuttgart

Vordenken für die Themen der Zukunft

Der neue Videoclip der Universität Stuttgart greift das Motto der Universität „Vordenken für die Themen der Zukunft“ auf. Der Clip visualisiert den Spirit einer visionären Forschungskultur, der auf dem gesamten Campus der Universität transparent ist. In den Szenen werden Vielschichtigkeit und Exzellenz der Forschungsleistungen an der Universität Stuttgart sichtbar. Die Gesichter der internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spiegeln die Faszination an den Zukunftsthemen wider. Der Clip ist von einer hohen Dynamik geprägt und erzeugt durch seine akzelerierende Bildsprache, den kurzen Bildfolgen und der schnellen Rhythmik eine finale Steigerung, die auf die Zukunftsorientierung des intelligenten Systems Universität Stuttgart verweist.

„Gemäß unserer Vision ‚Intelligente Systeme für eine zukunftsfähige Gesellschaft‘ haben wir bei der Produktion des Clips Wert darauf gelegt, beim Zuschauen die Leistungsdimensionen der Universität für Zukunftsfragen erlebbar werden zu lassen. Die mitreißende Wirkung wird neben den rasch folgenden Bildsequenzen auch dadurch erzielt, dass wir bei einem der bekanntesten Beatboxer Europas eine rhythmusgetriebene Komposition beauftragt haben,  die das visuelle Geschehen akustisch dynamisiert“,  beschreibt Dr. Hans-Herwig Geyer, Pressesprecher und Leiter Hochschulkommunikation der Universität Stuttgart, die Dramaturgie des Videoclips.

Der neue Videoclip ist auf dem Youtube-Kanal der Universität Stuttgart eingestellt und wird während der Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019 dem internationalen Messepublikum präsentiert (Baden-Württemberg Gemeinschaftsstand in Halle 2, Stand A18).

Diese Mitteilung als PDF-Version

Kontakt

Dieses Bild zeigt Geyer
Dr.

Hans-Herwig Geyer

Leitung Hoch­schul­kommu­ni­ka­tion und Presse­sprecher