Datum: 19. Juli 2018, Nr. 69

Nächste Schritte der bemannten Raumfahrt

Space Station Design Workshop an der Universität Stuttgart

Innerhalb der nächsten zehn Jahre wird die Internationale Raumstation ISS das Ende ihrer Lebenszeit erreichen. Höchste Zeit also, sich über einen Nachfolger Gedanken zu machen. Welche Anforderungen gibt es an die nächste bemannte Raumstation? Wie groß soll die Plattform werden, wie viele Astronauten sollen an Bord leben und arbeiten? Um diese Fragen geht es vom 22. bis zum 28. Juli beim „Space Station Design Workshop SSDW“ am Institut für Raumfahrtsysteme (IRS) der Universität Stuttgart.

Im Workshop entwerfen vierzig Studierende und Young Professionals in zwei internationalen und interkulturellen Teams eine nächste Raumstation. Aufgrund der interdisziplinären Aufgabenstellung kommen die Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Luft- und Raumfahrttechnik, Ökonomie und Architektur. Nach einer Woche Teamarbeit werden die beiden SSDW-Gruppen in Abschlusspräsentationen über die Raumstationsentwürfe berichten. Eine Expertenjury aus Wissenschaft und Wirtschaft wird die Arbeit bewerten. Geleitet wird der Workshop vom deutschen Astronauten Reinhold Ewald, Professor am IRS.

Zur Abschlusspräsentation „SSDW“ laden wir Sie ein:

Samstag, 28. Juli  2018, 11 bis 13 Uhr
Raumfahrtzentrum Baden-Württemberg, Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 29, 70569 Stuttgart

Anmeldung: E-Mail

Website des IRS

Diese Mitteilung als PDF-Version

Kontakt

Dieses Bild zeigt Geyer
Dr.

Hans-Herwig Geyer

Leitung Hoch­schul­kommu­ni­ka­tion und Presse­sprecher