Datum: 14. Oktober 2019, Nr. 92

Einschreibungen in das erste Semester Bachelor im Wintersemester 2019/20

Stabile Gesamtzahl – Anstieg bei Lehramtsstudiengängen und Rückgang bei einzelnen MINT-Fächern

Die Universität Stuttgart verzeichnet für das Wintersemester (WS) 2019/20 zum Stichtag 14. Oktober 2019 (Vorlesungsbeginn) 3933  Einschreibungen in das erste Semester Bachelor. Das entspricht 109 Prozent der Immatrikulationen zum Vorjahr 2018/19. Nach den Rekordjahren der Einschreibungszahlen in den Jahren 2013 bis 2016 und den Rückgängen in den zurückliegenden zwei Jahren ist diese Entwicklung sehr erfreulich. Die Detailbetrachtung der Immatrikulationen in die insgesamt ca. 150 Studiengänge der Universität zeigt indessen unterschiedliche Tendenzen.

Die Spitzenplätze bei den grundständigen Bachelor-Studiengängen im WS 2019/20 belegen Luft- und Raumfahrt (351 Einschreibungen, 114 Prozent des Vorjahres), Architektur und Stadtplanung (206, 124%), Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre (181, 123%) und Informatik (144, 109%). Deutliche Zuwächse gibt es in den Studiengängen Fahrzeug- und Motorentechnik (118, 131%), Mathematik (72, 131%), Erneuerbare Energien (77, 164%) wie auch Mechatronik (49, 129%). Sehr gut angenommen werden auch die Lehramtsstudiengänge (161 Prozent des Vorjahrs) und die Technische Biologie (167 Prozent des Vorjahrs).

Auffällig ist, dass einzelne Studiengänge im MINT-Bereich, die Studierenden nach Studienabschluss eine gute Aussicht auf Beschäftigung bieten, wie beispielsweise Softwaretechnik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Bauingenieurwesen sowie Chemie weniger beliebt sind als in den Vergleichsjahren zuvor.

Einschreibungen erstes Semester Master noch bis zum 15. November

Einschreibungen in das erste Semester Master sind noch bis zum 15. November möglich. Wegen der Visumsproblematik können sich auch internationale Studierende noch später in das erste Semester Bachelor und Master einschreiben. Zum Statistik-Stichtag 30. November wird dann auch die Gesamtzahl der Studierenden an der Universität Stuttgart feststehen, die im Vorjahr ca. 26.000 betrug.

Diese Mitteilung als PDF-Version

Kontakt

Hans-Herwig  Geyer
Dr.

Hans-Herwig Geyer

Leitung Hoch­schul­kommu­ni­ka­tion und Presse­sprecher

Zum Seitenanfang