27. Mai 2019

Studiengänge der Universität Stuttgart unter den Top 10 im Wirtschaftswoche-Ranking

Die Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik der Universität Stuttgart sind unter den Top 10 im Wirtschaftswoche-Ranking

Im aktuellen Hochschulranking der Wirtschaftswoche liegt die Universität Stuttgart mit gleich mehreren Studiengängen unter den Top Ten. Darin belegen die Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT), Informatik und Wirtschaftsinformatik vordere Plätze. Am besten hat dabei der Studiengang ETIT abgeschnitten.

Eine Besonderheit in diesem Ranking ist der Kooperationsstudiengang Wirtschaftsinformatik (Bachelor/Master) der Universitäten Stuttgart und Hohenheim. Rund 40 Universitäten bundesweit bieten diesen Studiengang an. „Das Alleinstellungsmerkmal unseres Kooperationsstudiengangs Wirtschaftsinformatik ist das fundierte Lehrangebot gleich zweier renommierter Universitäten“, so Prof. Dr. Georg Herzwurm und Prof. Dr. Hans-Georg Kemper – die Wirtschaftsinformatiker der Universität Stuttgart. „Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz der Praxis.“ Das gute Abschneiden belege auch, dass die Studierenden mit dem breitgefächerten und interdisziplinären Studienangebot sehr gut auf den Einsatz in Unternehmen vorbereitet werden.

Zum Ranking:

Die Beratungsgesellschaft Universum befragt jedes Jahr Personalverantwortliche von Unternehmen, welche staatlichen und privaten Universitäten und Fachhochschulen die Studierenden am besten auf das Berufsleben vorbereiten. Die aktuelle Untersuchung bezieht sich neben der Wirtschaftsinformatik auf acht weitere Studienfächer.

Zum Seitenanfang