28. August 2019

Rektor Ressel auf GAIN in USA

Die Universität Stuttgart hat Interessierte auf der größten akademischen Karrieremesse der USA und Kanada informiert.

Vom 23. bis 25. August fand in San Francisco die Jahrestagung des German Academic International Network (GAIN) statt. Sie ist die größte Tagung für deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den USA und Kanada, die sich für berufliche Perspektiven in Deutschland interessieren. Auch in diesem Jahr waren Rektor Prof. Wolfram Ressel und Dr. Wolfgang Holtkamp, Senior Advisor International Affairs, vor Ort, um über Karrierewege an der Universität Stuttgart zu informieren.

Im Rahmen von Informationsveranstaltungen, Standgesprächen, Lunch Sessions, Workshops und Plenarsitzungen hatte Rektor Ressel persönlich die Chance, die Entwicklungsmöglichkeiten in Wissenschaft und Forschung an der Universität Stuttgart vorzustellen. Unter anderem war er im Workshop über Karrieremöglichkeiten in den Ingenieurswissenschaften ein gefragter Gesprächspartner. Aber auch bei Themen wie Strategien für Doppelkarrierepaare und Berufungsverhandlungen informierte Ressel ausführlich und ging auf individuelle Fragen der potenziellen Rückkehrerinnen und Rückkehrer ein.

Die 2003 initiierte GAIN-Jahrestagung wird von der Alexander von Humboldt-Stiftung, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Rahmen ihrer gemeinsamen Initiative GAIN ausgerichtet. Mit erneut über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 2019 gilt sie als ein international wichtiges Forum für den hochschul- und wissenschaftspolitischen Austausch.

 

 

 

Zum Seitenanfang