6. Februar 2017

Podiumsdiskussion: Optimaler Studieneinstieg

Jeannette von Wolff (ZSB) beim Hochschultag auf der Bildungsmesse didacta.

Hochschultag am 16. Februar 2017
Was macht die Qualität eines guten Studiums aus? Bedingungen, Studierfähigkeit und Verantwortung für den Erfolg

Studien besagen, dass die Ausbildungsreife und Studierfähigkeit bei einem großen Prozentsatz der Abiturienten fehlt. Dennoch werden deutsche Universitätsabsolvent/-innen immer noch gerne im Ausland eingestellt. Aber auch auf dem internationalen Arbeitsmarkt wird die Konkurrenz für deutsche Studierende immer größer. In Deutschland selbst wird das Studienangebot durch Fachhochschulen, Universitäten, private Hochschulen und DualeHochschulen vielfältiger. Zugleich studieren immer mehr Personen mit Migrationshintergrund, weshalb insgesamt auch der Anteil der internationalen Studierenden an deutschen Hochschulen steigt.

„Was macht die Qualität eines guten Studiums aus?“
Der HOCHSCHULTAG 2017 widmet sich dem Thema „Was macht die Qualität eines guten Studiums aus?“ und beginnt mit einem Kurzvortrag von Dr. Christian Kerst, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, der einen Überblick über die Angebots- und Nachfrageseite gibt.

Im Anschluss daran diskutieren Jeannette v. Wolff, Zentrale Studienberatung der Universität Stuttgart, Alexander Haridi, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Prof. Dr. Iris Lewandowski, Universität Hohenheim, und Felix Wolff, Studierendenvertretung Universität Stuttgart, wie der optimale Einstieg in ein Studium gelingen kann.

Welche Wege führen zu einem erfolgreichem Leben in der Arbeitswelt?
In einer zweiten Diskussionsrunde wird die Frage erörtert, wie das Studium gestaltet sein muss und welche Wege zu einem erfolgreichen Leben in der Arbeitswelt führen können. Darüber diskutieren Stefan Dietl, Festo Didactic SE, Dr. Christian Kerst, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Nicole Razavi, MdL, CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, und Ulrike Weber, Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart. Moderation: RA Birgit Ufermann, Deutscher Hochschulverband.

Veranstalter: Didacta Verband e.V.

Moderator: Birgit Ufermann, Deutscher Hochschulverband.

Flyer zum Hochschultag