31. März 2020

MINT Osterquiz

Die Universität Stuttgart bietet neue MINT-Onlineangebote an. Nicht nur Schülerinnen und Schüler können mitmachen, sondern auch alle, die Spaß am Tüfteln, Rätsel lösen und Experimentieren haben oder sich für Naturwissenschaften und Technik interessieren.
[Bild: Stiftung Jugend forscht e. V.]

Ihr beschäftigt euch gerne mit mathematischen oder naturwissenschaftlichen Fragen? Ihr löst gerne kleinere und größere Aufgaben und habt noch ein bisschen Zeit in den kommenden Osterferien? Dann seid ihr hier genau richtig. Am 6. April startet das MINT Osterquiz, für welches das 5. Physikalische Institut der Universität Stuttgart jeden Wochentag neue Rätsel gestaltet. Wer am Ende den Lösungscode knackt, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Um Schülerinnen und Schülern das Lernen von zu Hause zu erleichtern, bietet das 5. Physikalsche Institut außerdem Schülerfragestunden an, bei denen alle Fragen zum Studium, zur Physik oder zum Experimentieren beantwortet werden. Im kommenden Sommersemester finden die Fragestunden auch in Onlineformaten statt. 

Weitere spannende MINT-Angebote der Universität

Girls´ Day: Im Rahmen des Girls´ Day an der Universität Stuttgart, der leider wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste, gibt es ein kleines Ersatzprogramm zum Thema Cryptografie.

Kinder-Uni: Jedes Semester finden an der Universität Stuttgart und an der Universität Hohenheim Vorlesungen für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren statt. Falls ihr in diesen turbulenten Zeiten auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung für euch oder eure Kinder sind, möchten wir euch unsere Kinderuni-Vorlesungen ans Herz legen. Das Themenspektrum reicht von Blitz und Donner über Elektroautos bis zur Bionik.

Online Schüler*innenseminar Mathematik: Video-Vorträge und Arbeitsblätter für mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10. Es werden mathematische Themen behandelt, die außerhalb des üblichen Schulstoffes liegen. Eine Anmeldung zum Onlineseminar Mathematik ist nicht erforderlich. 

Korrespondenzzirkel Mathematik: Für Schüler*innen der Klassenstufen 7 bis 11. Es gibt kurze Abhandlungen über verschiedene mathematische Themen mit zugehörigen Aufgaben zum Download. Die Bearbeitungen der Aufgaben können per Email oder per Post eingeschickt werden. Man erhält die Korrektur der Einsendung und Musterlösungen zurück. Eine Anmeldung zum Korrespondenzzirkel Mathematik ist erforderlich (unverbindlich und kostenlos).

Onlinebrückenkurse für Mathematik und Physik zur Vorbereitung auf ein technisches Studium: Das KIT und die Universität Stuttgart haben im Verbund mit mehreren Universitäten und Hochschulen sowie in Kooperation mit TU9 e.V. zwei Onlinebrückenkurse für Mathematik und Physik zur Vorbereitung auf ein technisches Studium entwickelt. Die Kurse vermitteln über Lehrtexte, Erklär- und Versuchsvideos sowie über zahlreiche Übungs- und Testaufgaben mit Lösungen Stoff auf dem Niveau der gymnasialen Oberstufe. Die Inhalte basieren auf den Mindestanforderungskatalogen der COSH-Gruppe Baden-Württemberg für die Schnittstelle zwischen Schule und Hochschule. Die Teilnahme ist bundesweit kostenlos und ohne explizite Anmeldung möglich, die Kursmaterialien stehen unter einer offenen Lizenz und können beliebig weiterverwendet werden.

MINT-Web-Angebot „Wir bleiben schlau!“

Die Universität Stuttgart beteiligt sich am MINT-Web-Angebot "Wir bleiben schlau!" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Speziell für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können online vielfältige Aufgaben und Anregungen von verschiedenen Anbietern abgerufen werden. Das BMBF und die Länder haben diese Initiative gemeinsam mit Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Unternehmen ins Leben gerufen.

Zum Seitenanfang