27. Januar 2021

Frei auswählbare Breakout-Gruppen in Webex Meetings

Neue Funktion fürs die Videokonferenz-Software Webex Meeting: Gastgeber*innen können ihre Teilgruppen ab sofort frei betretbar gestalten. Dieses Update ermöglicht besonders flexibles Arbeiten in Gruppen. Die Funktion ist aktuell nur in der Desktop- und Mobil-App verfügbar.

Mit dem Update von Cisco Webex Meetings auf Version 41.4 können Gastgeber*innen beim Erstellen und Verwalten von Breakout-Gruppen Teilnehmenden die Option geben, beliebigen Teilgruppen beizutreten. Bislang mussten Teilnehmende mit Wechselwunsch manuell einer anderen Gruppe zugewiesen werden. Zusätzlich können Gastgeber*innen auch nur einzelne Teilgruppen frei zugänglich gestalten.

Die neue Funktion ermöglicht flexiblere Gruppenarbeit und eignet sich zum Beispiel für:

  • Workshops mit wechselnden Tischen
  • Tutorierte Lerngruppen
  • Optionale Pausenräume bei längeren Meetings
  • Offene und geschlossene Räume für persönliche Gespräche
  • Themenräume bei kleineren Online-Messen

Damit Teilnehmende den Gruppen frei beitreten können, ist derzeit die Nutzung der Desktop-App erforderlich. Teilnehmende im Browser müssen derzeit weiterhin zugeordnet werden.

Um frei betretbare Meetingräume zu erstellen, klicken Sie bei der Zuweisung auf „Teilnehmer dürfen eine beliebige Sitzung auswählen“.

Breakoutgruppe_1

Anhand des Schloss-Symbols erkennen Sie, ob eine Teilgruppe frei auswählbar ist oder nur von zugewiesenen Teilnehmenden betreten werden darf. Um einzelne Gruppen abzusperren oder zu öffnen klicken Sie bei der entsprechenden Teilgruppe auf „Mehr“ > „Nur zugewiesene Teilnehmer dürfen beitreten“ / „Jeder darf beitreten“.

Breakoutgruppe_2


Um zu einem späteren Zeitpunkt global alle Teilgruppen zu öffnen/schließen, klicken Sie auf das 3-Punkte-Menü „Mehr“ und wählen „Jeder kann allen Sitzungen beitreten“ / „Nur zugewiesene Teilnehmer dürfen beitreten“.

Breakoutgruppe_3

Das TIK schult regelmäßig zum Thema „Breakout Sessions in Webex Meetings“. Diese und weitere Schulungsangebote sowie die offene Sprechstunde finden Sie unter folgendem Link:

Zum Seitenanfang