16. November 2017

Barrieren überwinden: Welche Chancen bietet uns die Inklusion?

Veranstaltung zum Thema Diversity an der Universität Stuttgart am 27.11.2017

Die Themen Inklusion, Teilhabe und Diversity sind in aller Munde und doch denkt sich mancher: „Inwiefern betrifft mich das?“ Wenn wir einen genaueren Blick auf unser Umfeld werfen, sei es im Arbeitskontext oder privat, dann erkennen wir die vielen unterschiedlichen Lebensumstände unserer Mitmenschen, u.a. auch solche die durch körperliche Einschränkungen oder chronische Krankheit geprägt sind. Im Umgang mit diesen sichtbaren oder auch unsichtbaren Handicaps sind wir oft unsicher. 

Die Universität Stuttgart möchte ihre Beschäftigten dabei unterstützen, gemeinsam solche Unsicherheiten abzubauen und eine Offenheit im Umgang miteinander zu fördern. Der erste Schritt war die Unterzeichnung der Charta der Vielfalt, mit der das Thema Diversität in den Strategieprozess aufgenommen wurde. Doch was bedeutet Diversität, insbesondere Inklusion von behinderten und chronisch kranken Menschen für Beschäftigte, Studierende, Forschung, Lehre und das universitäre Umfeld? Wie können Sie selbst behinderte Menschen unterstützen, und welche Chancen bringt eine gelebte Inklusion für den Einzelnen, aber auch für die Universität mit sich? 

Mit Impulsvorträgen, Diskussion und Austausch möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen diesen zentralen Fragen annähern und laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung ein.

Barrieren überwinden: Welche Chancen bietet uns die Inklusion?
Datum: 27.11.2017
Veranstaltungsort: Senatssaal, 1.OG, Keplerstr. 7

Hinweis: Die Teilnahme kann in Abstimmung mit dem/der Vorgesetzte/n in der Arbeitszeit erfolgen.

Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung an, per E-Mail oder
Anruf an Stefanie Schneider Arce, Tel. 0711/685-82199.

Datei-Anhänge
Zum Seitenanfang