12.07.

12. Juli 2017

3D-Visualisierung planetarischer Nebel

Prof. Dr. Daniel Weiskopf, Visualisierungsinstitut, Universität Stuttgart
Vortrag im Rahmen der Wissenschaftsausstellung "Im digitalen Labor"

Zeit
12. Juli 2017 18:30 Uhr

Planetarische Nebel können mit Teleskopen betrachtet werden – aufgrund der immensen Entfernungen jedoch nur aus einer einzigen Perspektive. Für eine räumliche Visualisierung sind jedoch dreidimensionale Modelle nötig. In diesem Vortrag werden Computergraphik-Verfahren diskutiert, mit denen solche Modelle aus einzelnen Aufnahmen aufgebaut und diese Modelle dann effizient dargestellt werden können.

Der Referent:

Prof. Dr. rer. nat. Daniel Weiskopf ist einer der beiden Leiter des Visualisierungsinstituts der Universität Stuttgart. Seine Forschung gilt insbesondere der Graphenvisualisierung, der Visual Analytics von Lebenswissenschaften und Videodaten sowie der relativistischen Visualisierung.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Vortrag im Rahmen der Wissenschaftsausstellung "Im digitalen Labor" 

Planetarium Stuttgart
Keplersaal
Willy-Brandt-Straße 25
70173  Stuttgart
Butterfly Nebula M2-9
Butterfly Nebula M2-9
[Bild: Visualisierungsinstitut]
Prof. Daniel Weiskopf, Visualisierungsinstitut, Universität Stuttgart
Prof. Daniel Weiskopf, Visualisierungsinstitut, Universität Stuttgart
[Bild: SimTech]
Zum Seitenanfang