Symbolbild Studiengang Wirtschaftsinformatik

Abschluss: Master of Science 

Wirtschaftsinformatik

Kooperation Universität Hohenheim
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Unterrichtssprache: deutsch

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik verbindet betriebswirtschaftliche Prinzipien und Vorgehensweisen mit einer fundierten Informatikausbildung. Diese vermittelt technisches und betriebswirtschaftliches Wissen auf hohem Niveau und integriert grundlagenorientierte, langlebige Inhalte in eine praxisorientierte Ausbildung.

Dabei stehen der Entwurf, die Gestaltung und die Nutzung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaft und Verwaltung im Vordergrund. Sie erwartet eine ausgewogene Aufteilung in Wirtschaftsinformatik, Betriebs­wirtschaftslehre und Informatik im Grundlagenbereich. Sie haben vielfältige Möglichkeiten, sich in einem oder mehreren der drei Teilbereiche zu spezialisieren.

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Universität Hohenheim angeboten. Die Bewerbung erfolgt über die Universität Hohenheim.

Wirtschaftsinformatik

Dauer: 3:27 | © Universität Hohenheim | Quelle: YouTube
+-

Inhaltliche Voraussetzungen sind das Interesse an ökonomischen Fragestellungen sowie deren Verknüpfungen und die Fähigkeit, analytisch zu denken. Von Vorteil ist das Interesse an Mathematik und Statistik. Wünschenswert sind englische Sprachkenntnisse, Eigeninitiative und Selbstorganisation.

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Wirtschaftsinformatik - Master of Science

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung der Universitäten Hohenheim und Stuttgart
Bewerbung

Der Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik wird in Kooperation der Universitäten Hohenheim und Stuttgart angeboten. Die Bewerbung für Wirtschaftsinformatik M.Sc. erfolgt über die Universität Hohenheim.

Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker arbeiten in Unternehmen aller Branchen, die Informations- und Kommunikationstechnik zur Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse einsetzen.

  • Anforderungs- und Strukturanalysen, für betriebliche Anwendungssysteme und Informations- und Kommunikationstechnik
  • Systemanalyse und -entwicklung
  • Systemadministration
  • IT-Beratung
  • Forschung

Ebenso steht Ihnen die Möglichkeit zur Promotion offen.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt Kaya
M.Sc.

Muhammed-Fatih Kaya

Fachstudienberater Studiengang gesamt und Bereich Hohenheim

Dieses Bild zeigt Schockert
Dr.

Sixten Schockert

Fachstudienberater Studiengang gesamt und Bereich Stuttgart