Symbolbild Studiengang Physik

Abschluss: Bachelor of Science 

Physik

Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Unterrichtssprache: deutsch

Die Physik ist die Lehre von den grundlegenden Vorgängen in der Natur und beschreibt im weitesten Sinne die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Materie und Energie in Raum und Zeit. Sie ist damit eine exakte Naturwissenschaft. Die Naturvorgänge werden im Experiment durch quantitative Messungen erfasst und mathematisch in der Form allgemeiner Gesetze dargestellt.

Im Bachelorstudiengang Physik werden die grundlegenden Fachkenntnisse der Physik sowie Kenntnisse aus Mathematik und Chemie vermittelt. Daneben werden aber auch ganz allgemein analytische Fähigkeiten, strategisches Denken, selbständiges wissenschaftliches Arbeiten und Präsentationstechniken erlernt. Damit erwerben die Studierenden die Fähigkeit, alle Arten von Problemstellungen systematisch zu durchdringen und Lösungswege zu erschließen.

Naturwissenschaften

Dauer: 2:59 | Quelle: YouTube
+-
  • Naturwissenschaftliches Interesse
  • Mathematische Begabung
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Freude am Experimentieren
  • Keine Scheu vor Computern
  • Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch

Studienverlaufsplan

Modulhandbuch

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).


Praktika

Vor dem Studium: Nein
Im Studium: Studiengangspraktika

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Physik - Bachelor of Science

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung 31.07.15
Alte Prüfungsordnungen

Die genauen Übergangsbestimmungen finden Sie in der jeweils neueren Prüfungsordnung.

Prüfungsordnung 17.08.12
Änderung der Prüfungsordnungen von Bachelorstudiengängen die am MINT-Kolleg Baden Württemberg beteiligt sind 11.03.13
Satzung über die Änderung der Prüfungsordnungen zur Anpassung an die Lissabon-Konvention (§ 36a LHG) 11.03.13
Prüfungsordnung 25.10.07
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 01.08.08
Zweite Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 13.08.09
Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 16.08.10
Zulassungsbedingungen

Keine Zulassungsbeschränkung zum WS 2018/19


Bewerbung

Zum Wintersemester (bis 15. September)

M.Sc. Physik, M.Sc. Photonic Engineering, M.Ed. Physik und Mathematik (Gymnasiales Lehramt) und andere.

Mit einem Abschluss in Physik stehen Ihnen viele Türen offen und es erwarten Sie verantwortungsvolle Aufgaben in folgenden Berufsfeldern:

  • Forschung und Lehre (Universitäten, staatliche Forschungseinrichtungen)
  • High-Tech-Industrie (Elektronik, Halbleiter- und Sensortechnik)
  • Optische Technologien (Laser, Biophotonik, Kommunikationstechnik)
  • Umweltschutz (Strahlenschutz, Gewerbeaufsicht)
  • Medizintechnik (Bildgebende Verfahren, Nuklearmedizin)
  • Informationstechnologie (Soft- und Hardwareentwicklung)
  • Consulting, Banken, Versicherungen (Risikomanagement, Finanzanalyse)
  • Staatsdienst (Patentämter, Genehmigungsbehörden)
Wichtige Links
Akkreditierung
Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen