Symbolbild Studiengang Französisch

Abschluss: Bachelor of Arts – Lehramt

Französisch

Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Unterrichtssprache: deutsch, französisch

Der Lehramtsstudiengang Französisch (B.A.) deckt die Fachgebiete Linguistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Sprachpraxis sowie die Fachdidaktik ab.

Im Mittelpunkt Ihres Studiums steht zu Beginn eine intensive Vertiefung der Sprachausbildung, deren Zielkompetenz der Niveaustufe C2 entspricht. Ergänzt wird die sprachpraktische Ausbildung durch landes- und kulturwissenschaftliche Module.
Das Studium ist weitestgehend flexibel angelegt. Durch eine Reihe von Wahlmöglichkeiten können Sie sich individuelle Schwerpunkte setzen. Damit soll vor allem die Integration von Auslandsaufenthalten ins Studium vereinfacht werden.

Literatur- und Sprach­wissen­schaften

Dauer: 3:01 | Quelle: YouTube
+-

Fundierte französische Sprachkenntnisse zu Beginn des Studiums sind unerlässlich. Das Fachstudium beinhaltet nicht das Erlernen der französischen Sprache, sondern baut darauf auf. Es beschäftigt sich wissenschaftlich mit dem Studium der Sprache und Literatur.

Studieninteressierte sollten:

  • Interesse an Sprache und Kultur haben
  • gerne lesen und schreiben sowie analysieren
  • Eigeninitiative entwickeln sowie selbstständig und präzise arbeiten
  • erarbeitete Ergebnisse vor Publikum präsentieren können
  • bereit sein, einen Auslandsaufenthalt zu machen
Modulhandbuch

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

  • Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Praktika

Drei Wochen Orientierungspraktikum während des Studiums

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Französisch - Bachelor of Arts

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil) 17.08.15
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil) 11.08.17
Prüfungsordnung (Besonderer Teil) 17.08.15
Fächerkombinationen

Kombination von zwei hauptfachgeprüften Fächern

Zulassungsbedingungen

Sprachvoraussetzungen
  • Voraussetzung für die Immatrikulation: Kenntnisse in Französisch (mindestens Niveau B2)
  • Spätestens bis zur Orientierungsprüfung zu erbringen: Grundkenntnisse in Latein sowie Grundkenntnisse in einer zweiten romanischen Fremdsprache (mindestens Niveau A2)
  • Leitfaden: Lehramtsstudium an der Universität Stuttgart

Bewerbung

Zum Wintersemester

  • Bewerbung bis 15. Juli bei Kombination mit einem zulassungsbeschränkten Fach; bis 15. September bei Kombination mit einem zulassungsfreien Fach
  • Zur Bewerbung

Die Ausbildung zur Lehrerin oder zum Lehrer am Gymnasium erfordert den Abschluss eines Master of Education (M.Ed.) mit identischer Fachkombination wie Ihr Bachelorstudium.

Lehramtsinfos

Leitfaden: Lehramtsstudium an der Universität Stuttgart (Bachelor-Master) mit Informationen zum Lehramtsstudium in der Bachelor-Masterstruktur, zum Studienaufbau und zu den Kombinationsmöglichkeiten.

Kontakt

Dr.

Beatrice-Barbara Hujjon

Studiengangsmanagerin