Symbolbild Studiengang Akustik

Abschluss: Master of Acoustics 

Akustik

Master:Online, berufsbegleitend
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Unterrichtssprache: deutsch

Die Behandlung akustischer Fragestellungen, Anforderungen und Ansprüche gehört in vielen Bereichen und Berufen zur täglichen Arbeit. Das Aufgabenspektrum in Unternehmen und Ingenieurbüros quer durch alle Branchen, aber auch in Behörden und Institutionen reicht vom Lärmschutz bis zur akustischen Produktgestaltung.

Insgesamt sieben Institute der Universität Stuttgart, das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart FKFS stehen mit ihrer Kompetenz und Exzellenz für eine integrale Wissensvermittlung auf dem Gebiet der Akustik.

+-

Der Studiengang richtet sich an Interessierte, die sich auf dem Gebiet der Akustik praxisorientiert, fundiert und berufsbegleitend fortbilden möchten. Insbesondere Ingenieurinnen und Ingenieure mit akustischen Aufgaben aus Disziplinen wie Maschinenbau, Fahrzeug- und Motorentechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik sowie Bau- und Umweltingenieurwesen gehören zur Hauptzielgruppe des Studiengangs. Auch Interessierte mit einem ersten Abschluss aus anderen ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen können den Studiengang belegen, um ihr Tätigkeitsfeld zu erweitern oder zu verändern.

Studienverlaufsplan

Studienverlaufsplan Akustik M.Ac.
Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Akustik - Master of Acoustics

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung 25.07.17
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 08.08.18
Zulassungsbedingungen
  • Abschluss in einem mindestens sechssemestrigen ingenieurwissenschaftlichen Bachelorstudiengang mit einem Umfang von 180 ECTS-Credits (oder gleichwertiger Abschluss) oder in einem verwandten naturwissenschaftlichen Studiengang mit technischen Anteilen und
  • Nachweis über mind. 1 Jahr Berufserfahrung

Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren und die Kriterien zur Feststellung der fachlichen Eignung finden Sie in der Zulassungsordnung:


Bewerbung

Zum Wintersemester: bis 15. September

Der Studiengang setzt auf eine integrale Wissensvermittlung auf dem Gebiet der Akustik. Durch die praxisorientierte, fundierte, umfassende Fortbildung im Bereich der Akustik eröffnen Sie sich somit völlig neue Beschäftigungsmöglichkeiten und setzen sich so von Ihren Mitbewerben auf dem Arbeitsmarkt ab. Auch ein Wiedereinstieg in den Beruf z.B. nach einer Familienpause oder längerer Krankheit ist möglich.

Weitere Informationen

Für diesen Studiengang werden spezielle Gebühren erhoben.


Akkreditierung
Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.
Dieses Bild zeigt Brodbeck
Dipl.-Ing.

Matthias Brodbeck

Studiengangsmanager Master Online Akustik